Thüringer Fußball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
Facebook Twitter
4 6 3 5 9 2 1
powered by zLiga
RSS-Newsfeed
SPIELBERICHT Männer : SpG Bad Lobenstein vs. FSV BW Stadtim 6:0 (0:0)

Die Krone in letzter Minute - Sebastian Mai erneut Torschützenkönig

(18.06.17) (bsn) Die Stadionuhr zeigte 89:20 Spielmuten, da zappelte das Leder zum 6. Mal im Kasten der Stadtilmer. David Linke hatte für seinen Sturmkollegen uneinennützig auf ein weiteres Tor verzichtet und legte quer. Sebastian Mai zimmerte den Ball unter dem großen Jubel der 140 Fans in Netz. Mit seinem Viererpack überflügelte er quasi in letzter Minute den Ilmenauer Marc Fernando in der Liste der besten Toschützen der Staffel und holte, wie im Vorjahr, die Kanone ins Koseltal. Spielbericht |>|


SPIELBERICHT Männer : SpG Bad Lobenstein vs. FSV Schleiz 4:2 (2:0)

Der Derby-Sieg bleibt im Koseltal

(28.05.17) (bsn) Das brisante Oberland-Derby zwischen den beiden stark offensiv ausgerichteten Tabellen-Nachbarn entschied am Samstag vor knapp 300 Zuschauern verdientermaßen der Gastgeber. Nicht zuletzt auch deshalb, weil der VfR die Scheizer Fehler rigoros bestrafte. Spielbericht |>|


SPIELBERICHT Männer : SpG Silbitz/Crossen vs. SpG Bad Lobenstein 1:5 (0:0)

Verteidiger zeigen es den Stürmern

(21.05.17) (bsn) Die Koseltaler setzten am Samstag ihr Ziel mit einer starken zweiten Hälfte in die Tat um und festigten mit einem klaren 5:1 in Silbitz ihren 6. Platz. Nun ist es ja nicht so, dass Verteidiger einer Mannschaft reihenweise Tore schiessen. Dieses Phänomen brauchte aber der VfR bei den noch nicht von allen Abstiegssorgen entledigten Elstertalern. Denn in der ersten Spielhälfte war die Partie, gelinde gesagt, sehr überschaubar. Spielbericht |>|


SPIELBERICHT Frauen : FF USV Jena vs. SC Sand 0:3 (0:1)

Kein Sieg im letzten Heimspiel

(15.05.17) (Pressestelle FF USV Jena) Nach dem 4:1-Auswärtserfolg über die SGS Essen sowie der 0:2-Niederlage am Mittwoch zu Hause gegen den SC Freiburg gingen die Blau-Weißen zum Abschluss dieser englischen Woche mit der identischen Startformation der Essen-Partie auf den Rasen. Den Geschichtsbuchtreffer Lucie Vonkovas aus dem Essen-Spiel konnte die Startelf gegen Sand allerdings nicht wiederholen; so stand es nach 9,9 Sekunden auf der Uhr noch nicht 1:0 auf der Anzeigetafel. Spielbericht |>|


SPIELBERICHT Männer : SpG Bad Lobenstein vs. SpG Zeulenroda 3:0 (1:0)

Dieses mal waren die Kosetaler dran

(14.05.17) (bsn) Nach drei Siegen in Folge gegen den VfR musste der auswärtsstarke FC Motor Zeulenroda am Samstag den Koseltalern die Punkte überlassen. Aber auch dieses mal war es trotz des klaren Ergebnisses ein Spiel auf Augenhöhe und es entschieden die Kleinigkeiten. "Uns fehlt zur Zeit die kaltschnäuzige Qualität vor dem Tor" schätzte Motor Trainer Matthias Liebers dann auch nach den 90 Minuten ein, was eigentlich nichts anders bedeutet, dass der VfR diese mit dem Sturmduo Mai/Linke hatte. Spielbericht |>|


SPIELBERICHT Frauen : FF USV Jena vs. SC Freiburg 0:2 (0:1)

Verdiente Niederlage - Freiburg aggressiver

(11.05.17) (Pressestelle FF USV Jena) Der FF USV Jena ging mit dem 4:1-Auswärtserfolg gegen die SGS Essen im Rücken – selbstbewusst und zuversichtlich – in dieses erste von noch zwei Heimspielen im Saisonfinale. Cheftrainerin Katja Greulich und Co-Trainer Steffen Beck nahmen im Vergleich zum Spiel am Sonntag als Schonungsmaßnahme gleich fünf Veränderungen in der Startelf vor: Kathrin Längert kehrte anstelle von Justien Odeurs wieder ins Tor zurück; ebenfalls neu Ivana Rudelic als einzige Spitze sowie Annika Graser und Marie-Luise Herrmann, auch Lina Hausicke war nach ihrer Gelb-Rot-Sperre wieder von Anfang an dabei. Spielbericht |>|


Sportwetten24