Newsfeed http://www.thueringer-fussball.de/ezsiterss.php?news=1147996519&nummer= Neueste Meldungen auf http://www.thueringer-fussball.de/ezsiterss.php?news=1147996519&nummer= de-de Copyright 2007. Alle Rechte vorbehalten. Thu, 22 Feb 2024 20:46:51 +0100 News https://www.thueringer-fussball.de 5 REGIONALLIGA - 19.Spieltag [Erfurts Triumph und Jenas Kummer] Der FC Rot-Weiß Erfurt errang einen beeindruckenden 2:0-Sieg gegen den FC Energie Cottbus, während der FC Carl Zeiss Jena eine klare 0:3-Niederlage gegen den Tabellenführer Greifswalder FC hinnehmen musste. Der für den 19. Spieltag angesetzte Match zwischen dem 1. FC Lokomotive Leipzig und dem ZFC Meuselwitz wurde abgesagt, wobei der Fokus nun auf dem nächsten Spiel des ZFC gegen BFC Dynamo liegt. http://www.thueringer-fussball.de/eznews.php?news=1147996519&nummer=1706629424&guid=1706629339 http://www.thueringer-fussball.de/eznews.php?news=1147996519&nummer=1706629424&guid=1706629339 Mon, 29 Jan 2024 03:42:00 +0100 Vorbereitung- Testspiele [Aktuelle Testspielergebnisse] Der FC Fahner Höhe zeigte sich äußerst stark im Spiel gegen den Oberliga-Aufsteiger SV Arnstadt auf dem Sportplatz am Obertunk in Arnstadt. Mit einem beeindruckenden 5:1-Sieg setzte sich Fahner Höhe durch. Emilio Heß erzielte im Spiel drei Tore. Der Thüringenligist Bad Langensalza gewann mit 3:1 gegen den Landesklassisten Großengotten. Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielte Bad Langensalza in der zweiten Hälfte drei Tore. In einem spannenden Aufeinandertreffen trennten sich der ZFC Meuselwitz und der VFC Plauen mit einem 1:1-Unentschieden. Luca Bürger brachte den ZFC in der 40. Minute in Führung, bevor der Tabellenführer der Oberliga kurz nach der Pause ausglich. Ein vergebener Elfmeter des ZFC kurz vor Schluss hielt die Spannung bis zum letzten Pfiff aufrecht. Im Paradies fand das verschobene Testspiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem Oberligisten FC Einheit Rudolstadt statt, welches mit einem 3:1-Sieg für Jena endete. Die Tore für Jena erzielten Elias Löder, Ken Gipson und Jan Dahlke, während Ron Wachs für Rudolstadt das zwischenzeitliche 1:1 erzielte. Wed, 24 Jan 2024 08:04:00 +0100 Thüringer Hallenmeisterschaft [Das Teilnehmerfeld für die Endrunde steht] Thüringer Hallenmeisterschaft - Am vergangenen Wochenende fanden die vier Qualifikationsrunden für die Endrunde der Thüringer Hallenmeisterschaft statt. Dabei konnten sich insgesamt acht Teams für das Finale am 4. Februar in Apolda qualifizieren. In der GRUPPE 1 setzten sich die Landesklasse-Teams von SV Grün-Weiß Siemerode und VfB 1922 Bischofferode durch. Beide Mannschaften konnten jeweils zwei Siege einfahren und mussten lediglich eine Niederlage hinnehmen. Mit jeweils 6 Punkten und einem Torverhältnis von 6:4 sicherten sie sich somit den Einzug in die Endrunde. Dem Thüringenligisten 1. FC Eichsfeld fehlte in der Endabrechnung lediglich ein Tor, um sich ebenfalls zu qualifizieren. In der GRUPPE 2 zeigte Thüringenligist Union Mühlhausen eine starke Leistung und gewann alle drei Spiele souverän. Dabei erzielten sie beeindruckende 15 Tore. Überraschend qualifizierte sich auch der Kreisliga-Vertreter SG Mendhausen 1911 dank eines besseren Torverhältnisses. Mit 4 Punkten schafften sie den Sprung in die Endrunde. Bester Torschütze des Turniers wurde Sven Bernsdorf aus Mühlhausen mit 5 Treffern. Im Qualifikationsturnier in Elxleben (GRUPPE3) setzte sich der Kreisoberligist SG An der Lache Erfurt gegen den Thüringenligisten Preußen Bad Langensalza durch. Beide Teams konnten jeweils zwei Siege und zwei Unentschieden einfahren, doch mit 8 Punkten hatte Erfurt am Ende die Nase vorn. Am Sonntag dominierte die BSG Chemie Kahla das Turnier der GRUPPE 4 in Stadtroda. Mit vier Siegen aus vier Spielen und 11 erzielten Toren qualifizierten sie sich souverän für die Endrunde. Nur gegen den Turniersieger musste der FSV 06 Kölleda eine knappe 0:1-Niederlage hinnehmen. Lucas Pauli aus Kölleda wurde mit 4 Treffern zum besten Torschützen des Turniers gekürt. Mon, 22 Jan 2024 07:28:00 +0100 Thüringer Hallenmeisterschaft [Thüringer Hallenmeisterschaft: Vorrunden-Showdown] Vorrunden der Hallenlandesmeisterschaft starten. 18 Teams kämpfen um den Einzug ins Finale. Austragungsorte sind Gotha, Elxleben und Stadtroda. Die Gruppe 1 und Gruppe 2 spielen am Samstag, 20.01.23 ab 14.00 beim Turnier in Gotha +++ In der GRUPPE 1 präsentieren sich der 1.FC Eichsfeld (Thüringenliga), SV Grün-Weiß Siemerode, VfB 1922 Bischofferode (beide Landesklasse 2) und SV Grün-Weiß Deuna (Kreisoberliga). +++ In de GRUPPE 2 spielen Union Mühlhausen (Thüringenliga), SV Wacker 04 Bad Salzungen (Landesklasse 3), SG Mendhausen 1911 und FSV Reinhardsbrunn (beide Kreisliga). Die GRUPPE 3 spielt am Sonntag, 21. Januar, in Elxleben: Teilnehmer sind Preußen Bad Langensalza (Thüringenliga), FC Union Erfurt, SV Empor Walschleben (beide Landesklasse 2) und SG An der Lache Erfurt, ESV Lok Erfurt (beide Kreisoberliga). Stadtroda ist am selben Tag Gastgeber für GRUPPE 4. In dieser spielen Chemie Kahla (Landesklasse 1), FSV 06 Kölleda (Landesklasse 2), SSV 1938 Großenstein, FSV Ilmtal Zottelstedt (beide Kreisoberliga) und FSV Grün-Weiß Stadtroda II (Kreisliga). Die jeweils zwei besten Teams jeder Gruppe erreichen die Finalrunde. Diese findet am 4. Februar in Apolda statt. Gespielt wird nach modifizierten Futsal-Regeln. Die Teams sind bereit. Fans erwarten spannende Duelle. Der Weg zum Titel beginnt. Wed, 17 Jan 2024 12:42:00 +0100 REGIONALLIGA [Henning Bürger neuer Cheftrainer bei Carl Zeiss Jena] Mit sofortiger Wirkung übernimmt Henning Bürger die sportliche Leitung des Thüringer Fußballvereins FC Carl Zeiss Jena als neuer Cheftrainer für die Rückrunde der Regionalliga. Der 54-Jährige kehrt damit an eine alte Wirkungsstätte zurück. Seine Vertragslaufzeit wurde zunächst bis zum Sommer 2025 festgelegt. Bürger leitet bereits am Donnerstag die erste Trainingseinheit zur Vorbereitung auf die kommende Rückrunde. Munier Raychouni wird ihm als Assistenztrainer zur Seite gestellt. Er wird diese Funktion interimsmäßig übernehmen und gleichzeitig seine Hauptaufgabe als Trainer der U19-Mannschaft des Vereins fortsetzen... https://www.fc-carlzeiss-jena.de/news/nachwuchs/details/henning-buerger-uebernimmt-traineramt.html&guid=1704380743 https://www.fc-carlzeiss-jena.de/news/nachwuchs/details/henning-buerger-uebernimmt-traineramt.html&guid=1704380743 Thu, 04 Jan 2024 11:05:00 +0100 THÜRINGENLIGA [Marco Wehr verlässt den 1.SC Heiligenstadt] Marco Wehr ist nicht mehr Trainer des SC Heiligenstadt. Der Trainer hat den Verein gebeten, seinen bis zum Saisonende laufenden Vertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen. Private und berufliche Verpflichtungen lassen es leider nicht zu, das Traineramt beim Thüringenligisten im notwendigen Umfang auszuüben. https://www.sc1911-heiligenstadt.de/2024/01/02/marco-wehr-verlaesst-den-sc-heiligenstadt/&guid=1704379671 https://www.sc1911-heiligenstadt.de/2024/01/02/marco-wehr-verlaesst-den-sc-heiligenstadt/&guid=1704379671 Wed, 03 Jan 2024 15:47:00 +0100 REGIONALLIGA [CZ Jena: Trainerteam von seinen Aufgaben entbunden] Der FC Carl Zeiss Jena hat nach der gemeinsamen Entscheidung von Aufsichtsrat, Präsidium und Geschäftsführung des Clubs Cheftrainer René Klingbeil sowie Co-Trainer René Lange und Torwarttrainer Nico Hinz persönlich informiert und von ihren Aufgaben entbunden. https://www.fc-carlzeiss-jena.de/news/club-profis/details/fcc-entbindet-trainerteam-von-seinen-aufgaben.html&guid=1703860692 https://www.fc-carlzeiss-jena.de/news/club-profis/details/fcc-entbindet-trainerteam-von-seinen-aufgaben.html&guid=1703860692 Fri, 29 Dec 2023 14:38:00 +0100 REGIONALLIGA [Jenas Albtraum: Klare Niederlage gegen Zwickau] Im Nachholspiel der Regionalliga musste der FC Carl Zeiss Jena eine herbe 2:5-Heimniederlage gegen den FSV Zwickau hinnehmen. Vor 6.605 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld entwickelte sich eine dynamische Partie, die beim Halbzeitstand von 1:1 noch alle Möglichkeiten offen ließ. Die Gäste gingen in der 32. Minute durch René Rüther in Führung, ehe Burim Halili kurz vor der Pause für Jena ausglich. In der zweiten Halbzeit drückte Zwickau mit einer konsequenten Offensive und kam durch Tore von Marc-Philipp Zimmermann und Veron Dobruna zu einer komfortablen Führung. Obwohl Elias Löder in der 89. Minute noch einmal Hoffnung für Jena aufkeimen ließ, zerstörten die Treffer von Luis Klein und Yannic Voigt in der Nachspielzeit alle Träume auf ein Comeback. Überschattet wurde die Begegnung durch die Rote Karte für Pasqual Verkamp in der 83. Minute, die Jenas Bemühungen, das Spiel noch zu drehen, zusätzlich erschwerte. Die hohe Heimniederlage gegen Zwickau lässt Jena mit vielen Fragen zurück. http://www.thueringer-fussball.de/spieltag.php?liga=1247475640&guid=1703862442 http://www.thueringer-fussball.de/spieltag.php?liga=1247475640&guid=1703862442 Tue, 19 Dec 2023 23:07:00 +0100 REGIONALLIGA - 18.Spieltag [Erfurter Ausrutscher und Jenas Serie reißt ] Eine peinliche Niederlage musste der FC Rot-Weiß Erfurt gegen den bisherigen Tabellenletzten FC Hansa Rostock II hinnehmen. Mit 0:1 musste sich Carl Zeiss Jena nach zuvor ungeschlagener Serie dem Chemnitzer FC geschlagen geben. Eine unfreiwillige Pause musste der ZFC Meuselwitz einlegen, dessen Spiel gegen den SV Babelsberg 03 abgesagt wurde. http://www.thueringer-fussball.de/eznews.php?news=1147996519&nummer=1702900166&guid=1702899982 http://www.thueringer-fussball.de/eznews.php?news=1147996519&nummer=1702900166&guid=1702899982 Sun, 17 Dec 2023 16:46:00 +0100 THÜRINGENLIGA [Wacker Nordhausen trennt sich von Maximilian Dentz] THÜRINGENLIGA: Der FSV Wacker 90 Nordhausen hat einen wichtigen Wechsel im Trainerteam bekannt gegeben: Der Thüringenligist und Trainer Maximilian Dentz beenden ihre Zusammenarbeit. Mit Dentz geht auch Co-Trainer Christian Baethge. Interimsweise übernimmt Ingo Görke das Traineramt. Ihm zur Seite stehen Lars Stolberg, bisher Trainer der A-Jugend, und René Taute. https://www.wacker90.de/&guid=1702900754 https://www.wacker90.de/&guid=1702900754 Thu, 14 Dec 2023 10:59:00 +0100