Spektakulärer 2. Spieltag in der Landesklasse 1

Auf- und Absteiger sorgen für Überraschungen 

Der 2. Spieltag der Landesklasse 1, der am 18. und 19. August 2023 über die Bühne ging, hatte einiges an Spannung, Sensationen und Dramatik zu bieten.

Kreisderby: Bad Lobenstein siegt über Orlatal
Im mit Spannung erwarteten Kreisderby zwischen dem VfR Bad Lobenstein und Aufsteiger FSV Orlatal Langenorla setzte sich Bad Lobenstein klar mit 3:1 durch. Vor 130 Zuschauern erzielte Sebastian Mai das 1:0, ehe André Gottschalk und Oliver Hölzel den Sieg perfekt machten.

Neuling Bad Berka überrascht Absteiger Eisenberg
Neuling Bad Berka fügte Absteiger Eintracht Eisenberg eine bittere 0:3-Niederlage zu. Bartosz Kosmowski brach mit einem Elfmeter den Bann, ehe Franz Jobst einen Doppelpack schnürte. Für Eisenberg kam es noch schlimmer: Leon-Justin Dehne sah in der 65. Minute die Rote Karte.

Heimdebakel für Gera-Westvororte
Einen Tag zum Vergessen erlebte Absteiger TSV Gera-Westvororte. Gegen den SV Jena-Zwätzen setzte es eine deftige 2:6-Niederlage. Vierfacher Torschütze für Jena-Zwätzen war Luan Ferizi. Daniel Zschille von Gera-Westvororte wurde in der 58. Minute des Feldes verwiesen.

Weitere Höhepunkte
Der 1. FC Greiz besiegte den SV SCHOTT Jena II knapp, aber verdient mit 2:1, die BSG Chemie Kahla den VfB 09 Pößneck mit dem gleichen Ergebnis. Der SC 1903 Weimar setzte sich vor 222 Zuschauern knapp mit 1:0 gegen den VfB Apolda durch. Der SV Schmölln 1913 deklassierte den FSV Grün-Weiß Stadtroda mit 4:1 und der FC Thüringen Jena zeigte sich beim 5:0 gegen den SV Rositz in Torlaune.

Dieser Spieltag war ein Spektakel und lieferte viel Gesprächsstoff, der die Landesklasse 1 in dieser Saison so spannend wie noch nie macht. Die Auf- und Absteiger haben bereits ihre Spuren hinterlassen und es bleibt abzuwarten, welche Überraschungen der nächste Spieltag bringen wird.


Die Statistiken zum Spieltag:


VfR Bad Lobenstein vs. FSV Orlatal Langenorla 3:1 (1:0)

Torfolge: 1:0 Sebastian Mai (30.), 1:1 Felix Künzel (61./ST), 2:1 André Gottschalk (70.), 3:1 Oliver Hölzel (90.+3)

Zuschauer: 130


1. FC Greiz vs. SV SCHOTT Jena II 2:1 (2:1)

Torfolge: 0:1 Noah Posecker (10.), 1:1 Philipp Gneupel (20.), 2:1 Tobias Baldrich (31.)

Zuschauer: 60


BSG Chemie Kahla vs. VfB 09 Pößneck 2:1 (2:1)

Torfolge: 1:0 Nick Tänzer (10.), 1:1 Lucas Hoffmann (29.), 2:1 Niklas Jahn (39.)

Zuschauer: 108


TSV Gera-Westvororte vs. SV Jena-Zwätzen 2:6 (2:4)

Torfolge: 1:0 Linoel Kirstein (8.), 2:0 Sascha Winefeld (9.), 2:1 Luan Ferizi (10.), 2:2 Luan Ferizi (15.), 2:3 Justin Dey (33.), 2:4 Luan Ferizi (39.), 2:5 Luan Ferizi (65.), 2:6 Sebastian Figuth (89.)

Zuschauer: 65

Besondere Vorkommnisse:

58. Minute: Gelb/Rote Karte für Daniel Zschille (Gera-Westvororte)


SC 1903 Weimar vs. VfB Apolda 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Christopher Dam (79.)

Zuschauer: 222


SV Schmölln 1913 vs. FSV Grün-Weiß Stadtroda 4:1 (2:0)

Torfolge: 1:0 Eric Lochmann (35.), 2:0 Florian Schmidt (38.), 3:0 Florian Schmidt (60./ST), 4:0 Erik Großmann (65.), 4:1 Christian Reimann (88.)

Zuschauer: 90


FC Thüringen Jena vs. SV Rositz 5:0 (2:0)

Torfolge: 1:0 Sören Bittner (32.), 2:0 Sören Bittner (45.+1), 3:0 Martino Schulz (50.), 4:0 Szymon Kowalik (66.), 5:0 Philip Schier (78.)

Zuschauer: 57


SV Eintracht Eisenberg vs. FC Einheit Bad Berka 0:3 (0:0)

Torfolge: 0:1 Bartosz Kosmowski (62./ST), 0:2 Franz Jobst (69.), 0:3 Franz Jobst (84.)

Zuschauer: 105

Besondere Vorkommnisse:

65. Minute: Rote Karte für Leon-Justin Dehne (Eisenberg)


Drösis Sportstudio - Folge 3




vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed