Top-Spiel in Nordhausen


Der 8. Spieltag in der Thüringenliga steht an, und die Augen sind weit aufgerissen: Tradition trifft auf Tradition, Spitzenteams auf Herausforderer. Wismut Gera und SCHOTT Jena halten sich mit gleichen Punkten an der Tabellenspitze. Während Gera ein traditionsreiches Duell gegen Sondershausen bestreitet, stellt sich SCHOTT Jena dem aufstrebenden Wacker Nordhausen entgegen. Die Fans dürfen sich auf ein Wochenende voller Spannung und Emotionen freuen.

1. SC 1911 Heiligenstadt vs. SV Blau-Weiß´90 Neustadt/Orla
Heiligenstadt hat bisher eine ausgeglichene Saison gespielt und will im Gesundbrunnenstadion wichtige Punkte sammeln. Blau-Weiß steht jedoch mit dem Rücken zur Wand und muss sich schleunigst aus dem Keller kämpfen. Beide Teams sind torhungrig; wir dürfen gespannt sein.

FSV Schleiz vs. 1. FC Eichsfeld
Die Gastgeber aus Schleiz sitzen auf dem 6. Platz und wollen den Anschluss an die oberen Ränge nicht verlieren. Eichsfeld hingegen steht auf Platz 8 und könnte mit einem Sieg weiter nach oben klettern. Torgarantie gibt’s bei Albert Pohl, der schon siebenmal ins Schwarze getroffen hat.

FSV 1996 Preußen Bad Langensalza vs. FC Saalfeld
Platz 7 gegen Platz 11 – aber der Abstand ist minimal. Saalfeld hat eine löchrige Abwehr, dafür kann Bad Langensalza auf Torschütze Martin Fiß setzen. Das wird eine enge Kiste, bei der jeder Fehler entscheidend sein könnte.

Spielvereinigung Geratal vs. FC Schweina-Gumpelstadt
Der 13. gegen den 14. – ein Kellerduell par excellence. Beide Mannschaften brauchen dringend Punkte. Schweina-Gumpelstadt hat allerdings das leicht schlechtere Torverhältnis und steht unter erhöhtem Druck.

FSV 06 Ohratal Ohrdruf vs. FC An der Fahner Höhe
Die Gäste stehen auf einem soliden fünften Platz, während Ohratal auf dem 12. Rang liegt. Beide Teams haben Luft nach oben und werden keine Geschenke verteilen. Fahner Höhe hat bisher eine stärkere Offensive, aber in der Thüringenliga ist alles möglich.

BSG Wismut Gera vs. BSV Eintracht Sondershausen
Das Traditionsduell des Spieltags! Wismut Gera, der Tabellenführer, empfängt das Schlusslicht Sondershausen. Gera wird favorisiert, aber in solchen Spielen schreiben Emotionen oft ihre eigenen Geschichten.

FC Thüringen Weida vs. FC Union Mühlhausen
Ein interessantes Mittelfeldduell steht an. Weida ist Dritter und hat mit Tim Urban einen treffsicheren Angreifer in den Reihen. Mühlhausen sitzt im Tabellenmittelfeld fest und braucht dringend Punkte, um nicht abzurutschen.

FSV Wacker 90 Nordhausen vs. SV SCHOTT Jena
Das Spitzenspiel des Wochenendes! Nordhausen, aktuell auf dem vierten Platz, will zu Hause die Lücke zur Spitze schließen. SCHOTT Jena hingegen möchte die Tabellenführung verteidigen. Beide Mannschaften sind offensivstark. Top-Torschütze Ole Wellmann von SCHOTT Jena könnte der Unterschied sein.


zu den Spielen und der aktuellen Tabelle der Thüringenliga ⇒ 


Drösis Sportstudio - Folge 3




vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed