Thüringer Fußball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
RSS-Newsfeed
Vorrunden Hallenmeisterschaft Frauen

(23.01.19) Bei den Vorrundenturnieren setzten sich der Fischbacher SV, Germania Ilmenau, der SV Walldorf, National Auleben, der VfB Oberweimar und die SG FSV Einheit Eisenberg durch. Am 26.01. finden in Saalfeld und 27.01. in Bad Salzungen finden die zwei Zwischenrunden statt. Der Thüringer Meister wird in der Endrunde am 10.02.19 in Wutha-Farnroda ausgespielt.


Vorrunden Thüringer Hallenmeisterschaft Männer

(22.01.19) In der Endrunde am 3. Februar 2019 in Apolda wird der Thüringer Hallenmeistertitel zwischen dem 1. FC An der Fahner Höhe, der SG An der Lache Erfurt, Preußen Bad Langensalza, BW Großwechsungen, der BSG Chemie Kahla, dem 1. FC Greiz, dem SV Westhausen und dem SV Germania Ilmenau ermittelt.
Die Mannschaften qualifizierten sich in Ihren Vorrundengruppen am Wochenende.


Jena siegt im Derby gegen Zwickau

(27.08.18) 3.LIGA - Der FC Carl Zeiss Jena siegt am 5.Spieltag vor 7.061 Zuschauern im Derby gegen Zwickau nach Pausenrückstand mit 2:1 und klettert auf den 4. Tabellenplatz vor. Die Tore erzielten für Zwickau Toni Wachsmuth (14./FE) und für Jena Felix Brügmann (62.) und Philipp Tietz (74.FE).


Heimniederlage für die BSG Wismut

(26.08.18) Am dritten Spieltag der NOFV-Oberliga musste Wismut Gera am Freitagabend vor 369 Zuschauern eine deftige 1:4-Pleite zu Hause gegen den sächsischen Aufsteiger Hohenstein-Ernstthal hinnehmen. Der FC Einheit Rudolstadt teilte sich die Punkte beim 1:1 vor 102 Zuschauern gegen Sandersdorf. Einen 5:3-Heimsieg feierte die Zeiss-Reserve am Sonntag über den VfL Halle. +++ Das Spiel von Wacker Nordhausen II gegen die BSG Chemie Leipzig wurde auf den 19.09. (Mittwoch) 18:30 Uhr verlegt.
Die Tabelle der NOFV-Oberliga |>|


Erfurt kassiert zweite Niederlage am Stück

(26.08.18) Der 5. Spieltag in der Regionalliga: FC RW Erfurt kassiert zweite Niederlage am Stück. Andis Shala verschießt Elfmeter bei 0:1-Niederlage beim Berliner AK. Der ZFC Meuselwitz musste eine unglücklicher Niederlage in Neugersdorf hinnehmen. Wacker Nordhausen rückt nach 2:0-Sieg über Bischofswerda auf den 2.Tabellenplatz vor.


RB Leipzig kommt zum Testspiel nach Meuselwitz

(11.06.18) Bundesligist RB Leipzig wird sein zweitesTestspiel in Vorbereitung der neuen Saison gegen den Regionalligisten in Meuselwitz austragen. Gespielt wird am 24. Juli 2018 um 18:30 Uhr in der bluechip-Arena. weitere Informationen |>|


Auslosung DFB-Pokal 1. Hauptrunde

(10.06.18) Der FC Carl Zeiss Jena als Thüringer Pokalsieger, empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokals den Zweitligisten 1. FC Union Berlin (Spieltermine zwischen dem 17. und 20. August). Für die Teilnahme am DFB-Pokal in der ersten Hauptrunde fließen 119.000 Euro in die Kassen des Drittligisten.


Erfurterinnen gewinnen spannendes Pokalfinale

(01.05.18) - brennpunkt-orange.de - Die Fußballerinnen des 1. FFV Erfurt gewinnen dank eines 3:1 Erfolges im Sportforum Johannesplatz den Thüringer Landespokal. In einem jederzeit fairen Derby gingen die Gäste in der 6. Minute durch einen Treffer von Anne-Wiebke Schmidt in Führung. Stefanie Nehlert (30.), Claudia Ziegenhorn (62.) und Jasmin Eckstein (90.) sorgten in einem Duell auf Augenhöhe für den Erfurter Pokalsieg.

Damit sind die Erfurterinnen für den DFB-Pokal in der Saison 2018/2019 qualifiziert.

zur Bildergalerie (brennpunkt-orange.de) |>|


Kahla gewinnt Nachholspiel

(30.04.18) Das Nachholspiel der Landesklasse Staffel 1 gewann die BSG Chemie Kahla am Montagabend vor 80 Zuschauern, durch ein Tor in den Schlusssekunden beim TSV Bad Blankenburg mit 3:2 (1:1). Torfolge: 0:1 Olenberg (15.), 1:1 Botz (20.), 1:2 Koch (51.), 2:2 Neumann (52.), 2:3 Hort (90.+).


Thüringer Landespokal

(30.04.18) Im zweiten Halbfinale setzte sich am Montagabend der FC Carl Zeiss Jena vor 2055 Zuschauern bei der SG SV Borsch klar mit 5:0 (2:0) durch. Die Tore für Jena erzielten Julian Günther-Schmidt (2), Timmy Thiele, Dominik Bock und Florian Dietz.
Im Finale treffen am Pfingstmontag (21.5.) im Erfurter Steigerwaldstadion die BSG Wismut Gera (3:1-Sieger beim FC Saalfeld) und der FC Carl Zeiss Jena aufeinander.


Vorschau: Landespokalfinale der Frauen

(29.04.18) Im Finale des Thüringer Landespokals der Frauen stehen sich am 1. Mai im Sportforum Erfurt ab 15:00 Uhr der 1. FFV Erfurt und der FC Carl Zeiss Jena gegenüber.


Teams verzichten auf den Aufstieg

(09.04.18) (tfv-erfurt.de) Mit Stand heute verzichten aus der Thüringenliga der FC An der Fahner Höhe, die SpVgg. Geratal, der 1. SC 1911 Heiligenstadt, der SC 1903 Weimar und Thüringen Weida im Falle des Erreichens eines Aufstiegplatzes auf die NOFV-Oberliga. Der FSV Martinroda beabsichtigt nur als Vize- oder Thüringenmeister 2018 in die Oberliga aufzusteigen.

Verzichten auf den Aufstieg (Link TFV-Erfurt.de)


Sportwetten24

Drösis Sportstudio - Folge 3