Thüringer Fussball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
Partnerlinks
RSS-Newsfeed
Spielbetrieb eingestellt - Keine Spiele bis Jahresende

(01.12.20 22:13 Uhr) In allen Thüringer Fußballkreisen findet im Dezember kein Pflichtspielbetrieb statt + Der Rückrundenstart wird frühestens am 23. Januar 2021 erfolgen +++ Im KFA Südthüringen wird die Rückrunde in der Kreisoberliga und in den Kreisligen die Rückrunde als Play-offs gespielt +++ In der NOFV REGIONALLIGA, der NOFV-OBERLIGA, der THÜRINGENLIGA, den Staffeln der LANDESKLASSEN sowie in der FRAUEN-REGIONALLIGA und den NACHWUCHS-REGIONALLIGEN wird bis zum Ende des Jahres 2020 nicht mehr gespielt +++ Voraussichtlicher Neustart am WE 16./17. Januar 2021 +++


DFB-Pokal 2. Hauptrunde
Thüringer Fussballfrauen ausgeschieden

(01.11.20 19:53 Uhr) DFB-POKAL FRAUEN - In der zweiten Runde des Frauen DFB-Pokals musste der 1. FFV Erfurt am Sonntag beim SV Weinberg eine 0:5 (0:1)-Niederlage hinnehmen +++ Trotz couragierter Leistung der Frauen des FCC gegen den FC Bayern München setzte sich der Favorit aus der ersten Bundesliga mit 2:0 (1:0) durch. +++ Foto: FCC-Kapitänin Anja Heuschkel gegen Bayerns Nationalspielerin Lea Schüller / Hannes Seifert / FC Carl Zeiss Jena)


OBERLIGA - Der 10. Spieltag
Erfurt gewinnt Spitzenspiel

(01.11.20 18:34 Uhr) Das Spitzenspiel zwischen dem FC Rot-Weiß Erfurt und dem VfL Halle 1896 (Tabellenzweiter) können die Erfurter mit 2:1 für sich entscheiden. Mit diesem Sieg schließt Rot-Weiß zum zu den führenden (Eilenburg, Neugersdorf, Halle) nach Punkten auf +++ Keine Tore gab es im Spiel zwischen FC CZ der Reserve von CZ Jena und dem FC Eilenburg +++ FC Fahner Höhe verliert bei Union Sandersdorf 1:3 bleibt aber als Aufsteiger auf mit 13 Punkten auf Platz 10 +++ Der FSV Martinroda bleibt hingegen nach der knappen 0:1-Niederlage beim 1. FC Merseburg kanpp über der Linie zu den Abstiegsplätzen +++ Das Thüringenderby zwischen Wacker Nordhausen und Einheit Rudolstadt viel aus +++
zur Statistik der Spiele |>|


REGIONALLIGA - 13. Spieltag
Jena verliert Spitzenspiel

(01.11.20 18:18 Uhr) REGIONALLIGA 13. SPIELTAG - Der FC Carl Zeiss Jena hat das Spitzenspiel bei der VSG Altglienicke deutlich mit 2:5 (1:4) verloren. Bereits nach einer halben Stunde geriet Jena mit 0:3 ins Hintertreffen. Der Anschlusstreffer von Eckardt vor der Pause war ein kleines Hoffnungssignal, ehe Altglienicke nochmals vor der Pause mit drei Toren Vorsprung davonziehen konnte +++ Der ZFC sammelt mühsam Pünktchen für Pünktchen. Auch gegen den BFC Dynamo konnte der ZFC, trotz einer starken ersten Halbzeit nicht gewinnen und wartet seit nunmehr 11 Spieltagen auf einen Sieg +++ zur Statistik der Spiele |>|


Thüringenliga - Der 9. Spieltag
BSG Wismut siegt im Spitzenspiel

(01.11.20 17:52 Uhr) Die BSG Wismut Gera gewinnt in einer torreichen Begegnung das Spitzenspiel in Schleiz. Nach einer schnellen Führung der Schleizer und des ausgeglichenen Standes bis eine Viertelstunde setzte sich Gera am Ende klar durch +++ Verfolger SV Arnstadt drehte das Spiel beim SV SCHOTT Jena und gewann mit 3:1 +++ Ehrenhain musste in der Schlussphase noch den Ausgleich gegen Bad Frankenhausen hinnehmen und bleibt Tabellenschlusslicht +++ Ohratal siegt gegen Erfurt-Nord +++ Westvororte Gera behauptet sich gegen den FC Sonneberg und gewinnt 5:2 (3:0) +++ Mit 3:0 gewinn Sonderhausen sein Heimspiel gegen Geratal +++ Weimar und Eisenberg teilen sich wie Bad Langensalza und Teistungen die Punkte +++ zur Statistik der Spiele |>|


LANDESKLASSE Staffel 1 - 7. Spieltag
Tabellenführer Bad Lobenstein siegt gegen Teichel

(01.11.20 17:11 Uhr) Bad Lobenstein behauptet nach dem 5:2-Sieg gegen den Tabellendritten Traktor Teichel die Tabellenführung +++ Apolda und Kahla teilen sich die Punkte +++ Auswärts waren Zeulenroda (3:2 in Kaulsdorf), FC Saalfeld (3:0 bei Blau-Weiß Niederpöllnitz und BW Neustadt (5:3 beim SV Moßbach) erfolgreich +++ Heimsiege für Pößneck (4:1 gegen SCHOTT Jena II) und den 1. FC Greiz (5:2 gegen SV Jena-Zwätzen) +++ Die Statistik der Spiele |>|


LANDESKLASSE Staffel 2 - 7.Spieltag
Altengottern nach deutlichem Sieg vorgerückt

(01.11.20 17:10 Uhr) Nach Absagen fanden an diesen Spieltag in der Landeslasse Staffel 2 nur vier Spiele statt. In den ausgetragenen Begegnungen behielten die Gastgeber SpG Walschleben/Elxleben (4:0 gegen den VfB Artern), Blau-Weiß Greußen (1:0 gegen die SpG Großengottern/Seebach) und am Sonntag SV 90 Altengottern mit dem 5:0-Heimsieg gegen den SV Bielen die Oberhand. Altengottern rutscht mit diesem Sieg auf den zweiten Tabellenplatz vor +++ Die Statistiken der Spiele |>|


LANDESKLASSE Staffel 3 - 7.Spieltag
Schweina weiter vorn

(01.11.20 16:52 Uhr) Auch nach dem 7. Spieltag steht die SpG Schweina/Gumpelstadt nach dem 6:2-Heimsieg gegen Gospenroda/Dippach an der Spitze der Tabelle +++ Die SpG Borsch/Geismar siegt beim FC Eisenach mit 5:0 und schiebt sich auf den zweiten Tabellenrang vor +++ Im Spiel 1. Suhler SV vs. Eintracht Hildburghausen stand das Endergebnis 2:1 bereits zur Halbzeit fest +++ Auswärtssiege verbuchten Steinbach-Hallenberg (6:0 beim FSV Goldlauter) und Wacker Bad Salzungen beim 3:2 gegen die Oberligareserve des FC An der Fahner Höhe +++ In den Spielen VfL Meiningen vs Wacker Gotha und Steinach gegen die SpG Herpf/Helmershausen gab es jeweils ein 1:1 +++ Keine Tore fielen in der Begegnung SpG Kaltennordheim/Fischbach gegen den FSV Waltershausen +++ mehr ...


DFB-Pokal 2. Hauptrunde
Bayern München zu Gast im Pokal

(30.10.20 11:05 Uhr) DFB POKAL FRAUEN - Am Sonntag (01.11.) um 13:00 Uhr empfängt der FC Carl Zeiss Jena in der zweiten Runde des DFB-Pokales den FC Bayern München. Gegen den Tabellenführer der FLYERALARM Frauen-Bundesliga ist die Rollenveteilung auf dem Papier klar: „Für uns wird es darum gehen, das Spiel so lange wie möglich offen zu halten. Wir wollen defensiv stabil stehen, die Räume eng machen und die Bayern auf Abstand zu unserem Tor bringen“ , so Jenas Trainerin Anne Pochert.
(Foto: Jubelszene vom ersten Saisonsieg in Bielefeld / Hannes Seifert / FC Carl Zeiss Jena)


REGIONALLIGA - 12. Spieltag
Jenas Siegesserie ist gerissen

(28.10.20 23:35 Uhr) Am Mittwochabend gab es zwei Niederlagen für unsere Thüringer Teams. Der ZFC Meuselwitz unterliegt beim 1. FC Lok Leipzig mit 0:1. Dabei fiel der Leipziger Siegtreffer schon in der 1. Spielminute +++ Der FC Carl Zeiss Jena musste sich zu Hause gegen den FC Energie Cottbus mit 1:2 geschlagen geben. Zur Pause lag Jena nicht nur 0:2 zurück sondern stand ab der zweiten Halbzeit dezimiert auf dem Platz (Bergmann (45./ Rote Karte). Nach einer starken zweiten Hälfte reichte es nur noch zum Anschlusstreffer (Eisele /82.) +++ MELDUNG: Der Spielbetrieb in der Regionalliga kommt zum Erliegen. Am Wochenende wird noch einmal "normal" gespielt, danach ist mindestens einen Monat Pause. Der Spieltag + Tabelle |>|


Regionalliga - Vorschau
Meuselwitz gastiert im Bruno-Plache Stadion

(28.10.20 11:31 Uhr) In der englischen Woche empfängt der FC Carl Zeiss Jena den Tabellenelften Energie Cottbus. In der 23 Begegnung zwischen beiden Teams stehen die Zeichen auf den 12 Sieg von Carl Zeiss. Neben 5 Unentschieden gewann Cottbus bisher 6 Spiele. Zuletzt standen sich die Kontrahenten am 6.April 2019 in der 3. LIGA gegenüber. Hier gewann Jena durch Tore von Wolfram und Tietz mit 2:1 +++ Der ZFC Meuselwitz spielt beim 1. FC Lok Leipzig (7.). Nach der unglücklichen 1:3 Niederlage in Babelsberg konnte der ZFC am letzten Wochenende, durch ein 0:0 gegen Fürstenwalde wenigstens einen Zähler verbuchen. In der letzten Saison konnte Lok knapp mit 1:0 in Meuselwitz gewinnen. +++ Der Anstoßzeit ist für beide Begegnungen 19:00 Uhr Der Spieltag |>|


TFV-Landespokal
Auslosung III. Hauptrunde

(26.10.20 18:44 Uhr) Der FC Thüringen Jena empfängt Regionalligist ZFC Meuselwitz und die SpVgg Geratal den FC Carl Zeiss Jena +++ Zum Oberligaduell kommt es zwischen Wacker Nordhausen und FC Rot-Weiß Erfurt +++ Der Oberligist FC An der Fahner Höhe spielt bei Wacker Gotha, Blau-Weiß Niederpöllnitz empfängt Einheit Rudolstadt und die BSG Chemie Kahla empfängt den Oberligisten FSV Martinroda. Übersicht der Spiele der Pokalrunde |>|


TFV-Landespokal - II.Hauptrunde
Hildburghausen mit Kantersieg gegen Sonneberg

(25.10.20 17:46 Uhr) Mit einem deutlichen 8:1 über die SG FC Sonneberg zieht Eintracht Hildburghausen in die nächste Runde ein +++ Der FSV Schleiz wirft mit einem 3:1 Sieg die BSG Wismut Gera aus dem Pokalwettbewerb +++ Die Thüringenligisten FC Erfurt Nord (0:1 beim FC Saalfeld), Eintracht Eisenberg (0:3 bei BW Niederpöllnitz und SCHOTT Jena (0:2 bei Thüringen Jena) sind überraschend ausgeschieden +++ Chemie Kahla gewinnt im Landesklassen-Duell gegen den Spitzenreiter VfR Bad Lobenstein mit 3:0 +++ Erst in der Verlängerung setzte sich BW Bad Frankenhausen beim VfB Artern mit 2:1 durch +++ Der momentane Tabellenführer der Landesklasse 2, SV BW Büßleben besiegt Thüringenligist Ehrenhain mit 5:3 +++ In der Verlängerung siegte die SpG Wacker Teistungen 4:3 bei dem FSV 06 Ohratal +++ Die weiteren Ergebnisse + Statistik |>|


TFV-Landespokal
Vorschau II. Hauptrunde

(21.10.20 19:52 Uhr) Die zweite Hauptrunde des Thüringer Landespokals ist für das Wochenende geplant. Die Begegnung FSG 99 Salza gegen die SG Glücksbrunn Schweina findet aufgrund der Spielabsage der FSG´99 (keine spielfähige Mannschaft durch personelle Ausfälle) nicht statt. Schweina ist somit als weiteres Team neben den gesetzten Regional- und Oberligateams für die dritte Hauptrunde qualifiziert. zur Spielübersicht |>|


OBERLIGA - Der 6. Spieltag
Der FC Fahner feiert dritten Saisonsieg

(19.10.20 20:59 Uhr) Das Thüringenderby zwischen FSV Martinroda und der Reserve vom FC Carl Zeiss Jena II endete 1:1(0:0) + Der FC An der Fahner Höhe feierte mit dem 1:0 bei Blau-Weiß Zorbau seinen dritten Saisonsieg. Artur Machts schoss in der 22.Minute das Goldene Tor des Spiels +++ Keine Tore gab es in der Begegnung FC Rot-Weiß Erfurt gegen den Neugersdorf +++ FSV Wacker 90 Nordhausen verlor gegen den Ludwigsfelder FC 0:3 (0:0) + Der FC Einheit Rudolstadt unterlag beim FC Eilenburg mit 1:2. Benjamin Bahner erzielte per Strafstoß das Tor für die Rudolstädter in der Nachspielzeit. Die Statistik des Spieltages |>|


REGIONALLIGA - 10. Spieltag
Jena mit fünften Sieg in Folge

(19.10.20 19:40 Uhr) Der FC Carl Zeiss Jena drehte den 0:1-Rückstand gegen den Chemnitzer und feierte am Ende mit dem 2:1 den fünften Sieg in Folge. Der in eingewechselte Kevin Wolf schoss vor eine gute Viertelstunde vor dem Schlusspfiff den Siegtreffer. Jena bleibt mit 10 Punkten in der aktuellen Tabelle auf dem dritten Platz +++ Bereits am Freitagabend musste der ZFC Meuselwitz eine bittere Niederlage beim SV Babelsberg hinnehmen. Ab der 53. Minute in Unterzahl gelang dem ZFC per Elfer zwar der Ausgleich, musste aber noch zwei Tore in der Nachspielzeit hinnehmen. Die Statistik des Spieltages |>|


2. Frauen-Bundesliga Nord
FCC feiert späten ersten Sieg

(18.10.20 20:01 Uhr) 2. Frauen-Bundesliga: DSC Arminia Bielefeld vs FC Carl Zeiss Jena 0:1 (0:0) | Es sah lange danach aus, als sollte es wieder nicht reichen mit dem Sieg: doch fünf Minuten vor Schluss platzte der Knoten endlich. Eine Flanke von Jana Petříková fand den Hinterkopf von Jenny Hipp, die aus kurzer Distanz die Weichen für den ersten Saisonsieg der FCC-Frauen stellte. Entsprechend fiel der Jubel nach Abpfiff aus. zum Spielbericht |>|


LANDESKLASSE Staffel 1
Teichel und Stadtroda nun engste Verfolger

(18.10.20 17:52 Uhr) Lobenstein behauptet nach 3:2-Auswärtserfolg bei BM Neustadt die Spitze der aktuellen Landesklassentabelle +++ Stadtroda gewinnt 4:2 gegen den SV Moßbach 4:2 und rückt auf den dritten Platz vor +++ Teichel siegt gegen dezimierte Pößnecker 2:0 und klettert auf den zweiten Platz +++ Die Statistik des 6. Spieltages |>|


LANDESKLASSE Staffel 2
Büßleben mit deutlichen Sieg

(18.10.20 17:13 Uhr) Blau-Weiß Büßleben bleibt nach dem deutlichen 4:1-Sieg gegen die SG Waschleben/Elxleben an der Spitze der Tabelle. Die weiteren Ergebnisse: VfB Artern 1919 vs. FC Union Mühlhausen 2:3 (0:2) +++ SpG Lache/Concordia Erfurt vs. SV Bielen 1926 2:0 (1:0) +++ SpG Struth/Diedorf vs. SV Grün-Weiß Siemerode 1:0 (0:0) +++ FSV Sömmerda vs. SV Germania Wüstheuterode 1921 1:0 (1:0) +++ TSV Motor Gispersleben vs. SV Blau-Weiß Greußen 5:1 (1:1) +++ Die Statistik des 6. Spieltages |>|


THÜRINGENLIGA - 8.Spieltag
Wismut Gera und Arnstadt bleiben vorn

(18.10.20 11:32 Uhr) THÜRINGENLIGA 8.Spieltag | In den Samstagspielen des Spieltages dominierten die Heimteams: Tabellenführer Wismut Gera gewann das Traditionsduell zu Hause gegen Eintracht Sondershausen mit 3:0 (1:0) +++ Arnstadt besiegt Ehrenhain mit 3:0 (1:0) und bleibt zweiter der aktuellen Tabelle. Kevin Reinemann konnte sich zweimal in die Torschützenliste des Spiels eintragen +++ Auf den dritten Tabellenplatz rückt der FSV Schleiz vor, der Weida deutlich mit 8:0 besiegte. Auf Schleizer Seite trafen Frank Gerisch und Markus Porst jeweils dreimal ins Tor +++ Einen Heimsieg landete auch die SpVgg Geratal die Weimar nach einer torlosen ersten Hälfte durch Tore Barchewitz und Thorwarthmit 2:0 besiegte. +++ Trotz zweier schneller Gegentore und des Rückstandes zur Pause, drehte Bad Frankenhausen in der zweiten Hälfte das Spiel gegen das Tabellenschlusslicht Ohratal und gewann am Ende mit 5:2 +++ Eisenberg verliert zu Hause gegen Preußen Bad Langensalza 3:5. In einer torreichen Begegnung traf Martin Fiß dreimal für den Gast aus Bad Langensalza +++ Keine Tore fielen im Spiel SG 1. FC Sonneberg gegen Heiligenstadt +++ Das Spiel SpG Teistungen/Berlingerode vs. SV SCHOTT Jena wurde abgesagt +++ Die Statistik des Spieltages |>|


Freitagsspiele
ZFC mit bitterer Niederlage / Teichel übernimmt Spitze

(16.10.20 21:44 Uhr) In den Freitagsspielen musste der ZFC Meuselwitz in der REGIONALLIGA eine bittere Niederlage beim SV Babelsberg hinnehmen. Seit der 53. Minute in Unterzahl (Andreasson sah die Gelb/Rote-Karte) gelang trotzdem dem ZFC per Elfer der Ausgleich. Eigentlich war der eine Zähler fast schon durch, als Babelsberg noch zweimal in der Nachspielzeit traf +++ In der LANDESKLASSE Staffel 1 gewann Traktor Teichel beim VfB Pößneck durch Tore von Häußler (37.) und Förster (80.) 2:0. Mit dem vierten Saisonsieg übernahm Teichel vorerst die Tabellenführung +++


2. Frauen-Bundesliga Nord
FCC-Frauen reisen nach Ostwestfalen

(15.10.20 13:57 Uhr) 3. Spieltag: DSC Arminia Bielefeld vs FC Carl Zeiss Jena (Sonntag, Anstoß 14:00 Uhr) - Mit nur einem Punkt aus zwei Spielen gegen Aufsteiger wurde beim FC Carl Zeiss Jena ein optimaler Start in die Zweitligasaison verpasst. „Wir haben uns viel mehr vorgenommen, wollen das bisherige Abschneiden aber auch nicht überbewerten“, so Trainerin Anne Pochert, die für den kommenden Sonntag ein klares Ziel ausgibt: „wir fahren nach Bielefeld, um zu gewinnen.“ zur ausführlichen Vorschau |>|


VORSCHAU - WOCHENENDE
Thüringenduell in Martinroda

(15.10.20 13:33 Uhr) Das Fußball-Wochenende in Thüringen wird am Freitag in der REGIONALLIGA mit dem Heimspiel des Tabellenvierzehnten SV Babelsberg gegen den ZFC Meuselwitz gestartet (Anstoß 19:00 Uhr). Der FC Carl Zeiss Jena empfängt am Sonntag den Tabellenelften Chemnitzer FC (Anstoß 13:30 Uhr) +++ Am Samstag beginnt der 8. Spieltag in der OBERLIGA mit dem Auswärtsspiel des FC Einheit Rudolstadt beim FC Eilenburg (Anstoß 13:00 Uhr). In Martinroda kommt es zum Thüringenduell FSV gegen die Reserve des FC Carl Zeiss Jena II (Anstoß 14.00 Uhr). Weiter spielen der FC An der Fahner Höhe bei Blau-Weiß Zorbau und der FC Rot-Weiß Erfurt empfängt zum Spitzenduell den FC Neugersdorf (beide Anstoß 14:00 Uhr). Der Spieltag in der Oberliga wird am Sonntag mit dem Heimspiel des FSV Wacker 90 Nordhausen gegen den Ludwigsfelder FC (Anstoß 14:00 Uhr) abgeschlossen +++


THÜRINGENLIGA
Arnstadt rückt auf Platz zwei vor

(11.10.20 19:08 Uhr) Der SV 09 Arnstadt nutzte "die Gunst der Stunde", nachdem am Samstag die auf den ersten Plätzen verweilenden Spitzenteams der Thüringenliga nur zu Punkteteilungen kamen. Arnstadt rückte nach einem klaren 6:0-Auswärtssieg über Ohratal auf den zweiten Tabellenplatz vor. An der Tabellenspitze bleibt mit einem Punkt Vorsprung die BSG Wismut Gera, die auf dem Weimarer Lindenberg 1:1 spielte. Mit dem gleichen Ergebnis trennten sich Sondershausen und Schleiz, während es im Spiel SCHOTT gegen Eisenberg torlos blieb. Viele Tore gab es bei den Heimsiegen des TSV Westvororte gegen BW Bad Frankenhausen (5:2) und Thüringen Weida gegen die SpG Sonneberg 04 (3:2). Das Spiel Ehrenhain vs Teistungen musste abgesagt werden, da das Team aus Teistungen bei der Anreise im Stau stecken blieb ... Die Statistik des 7. Spieltages |>|


REGIONALLIGA - 9. Spieltag
Meuselwitz mit Punkteteilung - CZ Jena wurde abgesagt

(11.10.20 18:05 Uhr) Die Spiele der Thüringer Teams am Wochenende:

ZFC Meuselwitz vs. VfB Germania Halberstadt 1:1 (1:0)
Torfolge: 1:0 Serhat Semhi Güler (21.), 1:1 David Vogt (51.) - Zuschauer: 537

Bischofswerdaer FV 08 vs. FC Carl Zeiss Jena - SPIELABSAGE -
Aufgrund eines positiv ausgefallenen COVID-19-Test ist die Partie vom Verband abgesetzt worden
zur Tabelle |>|


Thüringenliga - Der 5. Spieltag
Wismut Gera übernimmt Tabellenführung

(27.09.20 11:33 Uhr) THÜRINGENLIGA Wismut Gera hat in der Thüringenliga die Tabellenführung übernommen. Mit dem3:1-Auswärtssieg beim SV SCHOTT Jena bleibt die BSG Wismut auch nach den fünften Spieltag ungeschlagen + Der bisherige Tabellenführer Schleiz musste bei Preußen Bad Langensalza mit dem 0:4 die erste Saisonniederlage einstecken. Dabei standen die Schleizer ab der der 22. Minute nach der Roten Karte von Stürmer Lukas Nietsch dezimiert auf dem Platz + Eintracht Eisenberg konnte sich beim 1:0 bei dem FSV 06 Ohratal auf den zweiten Tabellenplatz vorschieben + Thüringen Weida kam gegen den FC Erfurt Nord mit 4:0 seinen ersten Saisonsieg + Die SpG FC Sonneberg 04 landete mit einem 8:0-Kantersieg den höchsten Sieg des Spieltages. Der Sonneberger Andrè Gottschalk traf im Spiel dreifach + Die SpVgg Geratal gewann gegen den FSV 06 Ohratal Ohrdruf 7:2 deutlich +++ Der Spieltag |>|


OBERLIGA
Rudolstadt mit dem zweiten Saisonsieg

(26.09.20 17:10 Uhr) 6.SPIELTAG - Der FC Einheit Rudolstadt siegt beim Ludwigsfelder FC 3:0 (1:0) und fährt seinen zweiten Saisonsieg ein. Die Tore für Rudolstadt erzielten vor 112 Zuschauern Tommy Barth, Luiz Miguel Schack und Benjamin Bahner +++ Beim aktuell Tabellenzweiten Eilenburg gab es für den FSV Martinroda nichts zu gewinnen. Martinroda ging in der 20.Minute durch einen verwandelten Strafstoß in Führung +++ Eilenburg drehte vor 139 Zuschauern mit dem Ausgleich in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit und dem zweiten Tor in der 68. Minute das Spiel zu seinen Gunsten. In den letzten Minuten schossen die Gastgeber weitere zwei Tore +++ Bereits am Freitagabend erkämpfte sich Wacker Nordhausen den ersten Saisonpunkt beim 1:1 zu Hause gegen den VfL Halle 96 +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


LANDESKLASSEN - Samstagsspiele
FC Saalfeld an der Tabellenspitze

(26.09.20 11:35 Uhr) LANDESKLASSEN - STAFFEL 1 Der FC Saalfeld setzt sich mit dem 2:0-Auswärtssieg beim VfB Pößneck an die Tabellenspitze. Ebenfalls gewinnen Chemie Kahla, BW Niederpöllnitz und BW Neustadt Ihre Spiele und verbessern sich im aktuellen Tabellenranking +++ In der STAFFEL 2 gewinnt Tabellenführer Union Mühlhausen klar mit 6:0 gegen den TSV Gispersleben + Büßleben rutscht nach einem 2:1 Auswärtssieg bei der SpG An der Lache auf Platz zwei vor. +++ STAFFEL 3 - Steinbach-Hallenberg landet nach dem 3:1 beim FSV Wacker Gotha seinen dritten Saisonsieg + Einen 6:1 Kantersieg gab es für Wacker Bad Salzungen beim FSV Waltershausen + Der FC Eisenach gewinnt gegen Steinach 3:0 und landet zum ersten Mal in dieser Saison einen "Dreier" +++


OBERLIGA
Wacker Nordhausen erkämpft ersten Saisonpunkt

(25.09.20 22:11 Uhr) OBERLIGA 6. SPIELTAG - Wacker Nordhausen erkämpft sich vor 328 Zuschauern am Freitagabend sich den ersten Saisonpunkt beim 1:1 zu Hause gegen den VfL Halle 96 + Bereits zur Halbzeitpause stand das Endergebnis + Die Gäste gingen der 13.Minute in Führung, die Litzenberg mit einem Heber in der 33.Minute ausgleichen konnte +++ Es gab die Rote Karte für den Hallenser Torhüter in der 66. Minute + Der Spieltag wird am Samstag mit den Spielen FC Eilenburg vs FSV Martinroda und Ludwigsfelder FC vs FC Einheit Rudolstadt fortgesetzt. Das Spiel FC Rot-Weiß Erfurt vs An der Fahner Höhe wurde für den 11. Oktober angesetzt +++ Übersicht des 6. Spieltages |>|


THÜRINGENLIGA
Neulinge aus Schleiz und Erfurt-Nord überraschen weiter

(25.09.20 21:43 Uhr) THÜRINGENLIGA 4. SPIELTAG Auch bei den Freitagsspielen sorgt der FSV Schleiz mit dem klaren 4:0-Heimerfolg über SCHOTT Jena weiter für furore. 345 Zuschauer feierten den vierten Saisonsieg des Liganeulings +++ Auch der FC Erfurt Nord als Debütant bleibt nach dem 1:0-Auswärtssieg in Bad Frankenhausen ungeschlagen und hat nun drei Siege und ein Unentschieden auf der Haben-Seite +++ Klare Siege gab es für Wismut Gera (7:0 gegen Ehrenhain), die SpVgg Geratal (7:2 gegen FSV Ohratal) und dem SC 1903 Weimar der auf dem Lindenberg die SG FC Thüringen Weida mit einer 6:1-Klatsche auf die Heimreise schickten +++ Der SV 09 Arnstadt schiebt sich nach dem 4:1-Sieg gegen die SpG Sonneberg auf den 4. Tabellenrang nach vorn +++ Die Spiele des 4.Spieltages:
V Eintracht Eisenberg vs. SpG Westvororte/JFC Gera 3:1 (1:0)
Torfolge: 1:0 Lukas Hodek (36.), 2:0 Niclas Staeps (54.), 2:1 Maximilian Kurth (61.), 3:1 Jan Schäfer (90.+5)
Zuschauer: 215
Besondere Vorkommnisse:
75. Minute : Gelb/Rote Karte für Maximilian Kurth (Gera)
81. Minute : Gelb/Rote Karte für Tom Eichberger (Gera)

BSV Eintracht Sondershausen vs. FSV 1996 Preußen Bad Langensalza 1:1 (0:0)
Torfolge: 1:0 Milos Gibala (80.), 1:1 Florian Engel (89.)
Zuschauer: 196

SpG Teistungen/Berlinerode vs. 1. SC 1911 Heiligenstadt 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Ndulu-Yann Issenghe (82.)
Zuschauer: 150

FSV Schleiz vs. SV SCHOTT Jena 4:0 (2:0)
Torfolge: 1:0 Markus Porst (10.), 2:0 Albert Pohl (41.), 3:0 Albert Pohl (64.), 4:0 Frank Gerisch (90.+1)
Zuschauer: 345

SpVgg Geratal vs. FSV 06 Ohratal Ohrdruf 7:2 (6:0)
Torfolge: 1:0 Felix Behr (3.), 2:0 Bastian Bischof (7.), 3:0 David Thorwarth (25.), 4:0 Bastian Bischof (37.), 5:0 Christopher Thurau (42.), 6:0 David Thorwarth (45.), 7:0 Christopher Thurau (54.), 7:1 Steven Reinhold (78.), 7:2 Steven Reinhold (90./ST)
Zuschauer: 150

BSG Wismut Gera vs. SV 1879 Ehrenhain 7:0 (5:0)
Torfolge: 1:0 Benjamin Keller (5.), 2:0 Marcel Kießling (20.), 3:0 Max Zerrenner (22.), 4:0 Rico Heuschkel (26./ST.), 5:0 Florian Schubert (36.), 6:0 Chris Söllner (74.), 7:0 Rico Heuschkel (88.)
Zuschauer: 301

SV 09 Arnstadt vs. SpG Sonneberg 04/Judenbach 4:1 (1:0)
Torfolge: 1:0 Lukas Scheuring (32.), 2:0 Silvio Varnhagen (69.), 3:0 Dustin Messing (76.), 4:0 Johannes Ruschke (77.), 4:1 Andrè Gottschalk (86.)
Zuschauer: 183

SC 03 Weimar vs. SpG Weida/Wünschendorf 6:1 (3:1)
Torfolge: 0:1 Tobias Metzner (16.), 1:1 Fredrik Windhauer (20.), 2:1 Luca Albrecht (21.), 3:1 Kevin Calenius (24.), 4:1 Frederik Windhauer (63.), 5:1 Florian Kaiser (68.), 6:1 Marc Bißelik (82.)
Zuschauer: 102

SV Blau-Weiß´91 Bad Frankenhausen vs. FC Erfurt Nord 0:1 (0:0)
Tor: 0:1 Marcel Decker (77.)
Zuschauer: 194
Übersicht des 4. Spieltages |>|


REGIONALLIGA
Jena siegt bei Chemie Leipzig

(23.09.20 20:56 Uhr) Der FC Carl Zeiss Jena gewinnt bei der BSG Chemie Leipzig mit 2:0 (1:0). Vor 2.300 Zuschauern gewinnt Jena, Dank einer guten Anfangsphase und einem stark agierenden Schlussmann Sedlak. +++ Gegen den Spitzenreiter von Victoria Berlin verlor der ZFC Meuselwitz mit 0:3 (0:1). Vor 453 Zuschauern in der bluechip-Arena musste der Gastgeber, nach der gelb/roten Karte an Albert, fast eine Halbzeit in Unterzahl spielen +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


OBERLIGA
Erfurt gewinnt in Jena

(23.09.20 20:14 Uhr) Im vorgezogenen Thüringenderby vom 15. Spieltag gewann Rot-Weiß Erfurt bei Carl Zeiss Jena II mit 3:0 (3:0). Vor 140 Zuschauern schossen in der ersten Halbzeit Artur Mergel (3./11.) und Moulaye N'Diaye (20.) die Tore der Begegnung. zur aktuellen Tabelle |>|


OBERLIGA
Vorgezogenes Thüringenderby

(23.09.20 08:21 Uhr) In der Oberliga trifft am Mittwoch im vorgezogenen Punktspiel des 15. Spieltages die Zweite des FC Carl Zeiss Jena II auf den FC Rot-Weiß Erfurt +++ Die Spiele |>|


REGIONALLIGA
Vorschau Mittwochsspiele

(22.09.20 19:11 Uhr) Unsere Regionalligisten starten am Mittwoch Ihre englische Woche. Der FC Carl Zeiss Jena spielt bei der BSG Chemie Leipzig die derzeit auf dem dritten Tabellenplatz rangieren. Der Anstoß erfolgt 16:30 Uhr +++ Der ZFC Meuselwitz empfängt den aktuellen Tabellenführer Viktoria Berlin. Der Anstoß erfolgt 19:00 Uhr +++ Der Spieltag |>|


Thüringer Landespokal
1. Hauptrunde - Freitag und Samstag

(20.09.20 18:41 Uhr) Die Ergebnisse vom Freitag/Samstag: SpG Großengottern vs. SpG Struth 0 : 1 + Steinbach-Hallenberg vs. SV Bielen 1926 5 : 2 + VfL Meiningen 04 vs. SpG Schweina 1 : 4 + SV Bad Salzungen vs. SV GW Siemerode 2 : 0 + 1. Suhler SV 06 vs. SV 90 Altengottern 1 : 3 + VfB Artern 1919 vs. TSG Kaulsdorf 4 : 1 + SpG Arenshausen vs. SpG Herpf 1 : 3 + SV Jena-Zwätzen vs. FC Saalfeld 1 : 4 + SV BW Neustadt/O. vs. SpG Walschleben 7 : 3 n.V. + SG Traktor Teichel vs. FSV Sömmerda 7 : 2 + 1. FC Greiz vs. SpG Zeulenroda 1 : 3 +++ zur Pokalübersicht |>|


Thüringenliga
FSV Schleiz gewinnt drittes Spiel

(20.09.20 18:05 Uhr) THÜRINGENLIGA: Der Neuling FSV Schleiz gewann auch sein drittes Saisonspiel und führt die Tabelle an. Der Schleizer Frank Gerisch erzielte in der 89. Minute den 2:1-Siegestreffer beim SV 1879 Ehrenhain. Auch der zweite Neuling Erfurt-Nord bleibt weiter erfolgreich. Tam-Long Pham erzielte beim 1:0-Heimsieg gegen den SV Arnstadt in der 81. Minute das Tor des Tages + In den Sonntagsspielen gewann Wismut Gera beim FSV 06 Ohratal 3:2 + SV Preußen Bad Langensalza und der SC 03 Weimar trennten sich 3 : 3 +++ Das Samstagsspiel 1.FC Sonneberg gegen Wacker Teistungen wurde beim Stand von 2:0 abgebrochen. Auf Grund deutlicher numerischer Unterlegenheit der Gäste aus Teistungen brach der Schiedsrichter das Spiel vorzeitig ab +++

Die Spiele vom 3. Spieltag

SV SCHOTT Jena vs. BSV Sondershausen 3:2 (0:1)
Tore: 0:1 Milos Gibala (19.), 1:1 Thomas Stauch (57.), 2:1 Max Gehrmann (76.), 3:1 Max Gehrmann (88.), 3:2 Marcus Brunner (90.+)

SpG Thüringen Weida vs. Bad Frankenhausen 0:5 (0:3)
Tore: 0:1 Florian Cepa (8.), 0:2 Karsten Kammlott (33.), 0:3 Karsten Kammlott (38.), 0:4 Karsten Kammlott (63.), 0:5 Tim Ihling (70.)
Zuschauer: 103

SV 1879 Ehrenhain vs. FSV Schleiz 1:2 (0:0)
Tore: 0:1 Albert Pohl (63.), 1:1 Andy Knutas (87.), 1:2 Frank Gerisch (89.)
Zuschauer: 117

SpG Westvororte Gera vs. SpVgg Geratal 2:0 (1:0)
Tore: 1:0 Franz Hoffmann (11.), 2:0 Franz Hoffmann (90.+)
Zuschauer: 102

1. SC Heiligenstadt vs. Eintracht Eisenberg 1:2 (1:1)
Tore: 0:1 Niclas Staeps (15.), 1:1 Ivan Peric (41./ST.), 1:2 Niclas Staeps (75.)
Zuschauer: 110

FC Erfurt Nord vs. SV 09 Arnstadt 1:0 (0:0)
Tor: 1:0 Tam-Long Pham (81.)
Zuschauer: 129

FSV Preußen Bad Langensalza vs. SC 03 Weimar 3:3 (1:1)
Tore: 0:1 Luca Albrecht (7.), 1:1 Thilo Kleinert (35.), 1:2 Luca Albrecht (63.), 2:2 Dominik Finger (74.), 2:3 Lucas Laue (80.), 3:3 Florian Engel (87./ST)
Zuschauer: 125

SV 06 Ohratal vs. BSG Wismut Gera 2:3 (0:1)
Tore: 0:1 Raphael Börner (40.), 1:1 Max Wildies (69.), 1:2 Marcel Kiessling (80.), 2:2 Philipp Kiebert (85./ST), 2:3 Marcel Kiessling (88.)
Zuschauer: 347
Die Spiele des Spieltages |>|


OBERLIGA
Neuling Fahner Höhe sammelt weiter Punkte

(20.09.20 17:52 Uhr) 5. SPIELTAG: Der FC Fahner Höhe sammelt weiter Punkte in der neuen Spielklasse. Am 5. Spieltag gelang durch Doppeltorschütze Marvin Schindler gegen den 1.FC Merseburg bereits der zweite Saisonsieg + FSV Martinroda unterlag dem Ludwigsfelder FC 2:5 + Am Sonntag gewannen der FC Rot-Weiß Erfurt bei Union Sandersdorf 3:0 und der FC Einheit Rudolstadt zu Hause gegen Blau-Weiß Zorbau 3 : 1 +++

FC Oberlausitz Neugersdorf vs FC Carl Zeiss Jena II 2:0 (2:0)
Torfolge: 1:0 Drassdo (27.), 2:0 von Brezinski (40.)
Zuschauer: 147

FC Fahner Höhe vs. 1. FC Merseburg 2:0 (0:0)
Torfolge: 1:0 Schindler (69.), 2:0 Schindler (70.)
Zuschauer:202

FSV Martinroda vs. Ludwigsfelder FC 2:5 (1:2)
Torfolge: 0:1 Polat (11.), 1:1 Hertel (30.), 1:2 Polat (45./ST), 1:3 Polat (54.), 1:4 Cygankov(66.), 2:4 Metzmacher (73.), 2:5 Polat (79.)
Zuschauer: 120

Einheit Rudolstadt-SV Blau-Weiß Zorbau 3:1 (1:0)
Torfolge: 1:0 Bahner, Benjamin (23./ST), 1:1 Winkler (49./ST), 2:1 Bismark (71.), 3:1 Baumann (90.+)
Zuschauer: 162

Union Sandersdorf vs. FC Rot-Weiß Erfurt 0:3 (0:1)
Torfolge: 0:1 Abou (14.), 0:2 Mergel (50.), 0:3 Chaabi (54.)
Zuschauer: 661
Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


Frauenfussball
Saisonstart am 4. Oktober

(20.09.20 11:35 Uhr) 2. BUNDESLIGA Die Frauen des FC Carl Zeiss Jena starten mit dem Auswärtsspiel bei Borussia Bocholt am 4. Oktober in die Saison 2020/21 +++ REGIONALLIGA Der FC Carl Zeiss Jena II vor zu Hause das Thüringenderby gegen den 1. FFV Erfurt 1 : 3 +++ THÜRINGENLIGA-OST: Die Ergebnisse vom Sonntag: 1. FFV Erfurt II vs. SC 06 Oberlind 4 : 0
+ FC Thüringen Weida vs. SpG Eisenberg 1 : 1 + VfB Oberweimar vs. Carl Zeiss Jena III 0 : 1 + SpG Löbichau vs. Germania Ilmenau 0 : 3 (Foto: Hannes Seifert / FC Carl Zeiss Jena) +++


1. Hauptrunde - Landespokal

(20.09.20 11:35 Uhr) Die Spiele der 1. Hauprunde des Thüringer Landespokals vom Sonntag: SpG Lache Erfurt vs. FSV GW Stadtroda 0 : 4 + + SpG Borsch vs. SV BW Greußen 6 : 0 + SpG Kaltennordheim vs. Union Mühlhausen 2 : 0 + FSV Goldlauter vs. FSV Walterhausen 0 : 1 + SV Wüstheuterode vs. SpG Gospenroda 3 : 0 + SV BW Büßleben vs. SpG Steinach 4 : 2 + VfB 09 Pößneck vs. FSV Hildburghausen 1 : 2 + SV Moßbach vs. VfB Apolda 3 : 0 Alle Ergebnisse der 1. Hauptrunde |>|


Regionalliga - 6.Spieltag
Jena gewinnt souverän

(19.09.20 18:32 Uhr) REGIONALLIGA 6. Spieltag: Der FC Carl Zeiss Jena gewann vor 516 Zuschauern sein Auswärtsspiel beim AK Berlin mit 5:1 (3:0). Die Tore für Jena erzielten: Pasqual Verkamp (2), Maximilian Oesterhelweg, René Eckardt und Can Düzel +++ Bereits am Freitag musste der ZFC Meuselwitz eine 1:4-Heimniederlage gegen Chemie Leipzig einstecken. Spieltagsübersicht |>|


Regionalliga
Chancen liegen gelassen und deutlich verloren

(18.09.20 20:25 Uhr) Am Freitagabend verlor der ZFC Meuselwitz sein Heimspiel vor 1.256 Zuschauern gegen die BSG Chemie Leipzig mit 1:4 (1:2). Der ZFC konnte mit einem Blitzstart (Ernst/2.Minute) in Führung gehen. Die Gäste drehten das Spiel zur Pause. In der zweiten Halbzeit drängte der ZFC auf den Ausgleich und ließ dabei viele gute Chancen ungenutzt. Innerhalb der letzten Viertelstunde erzielten die Leipziger zwei weitere Tore und gewannen am Ende deutlich. +++ Am Samstag ist der FC Carl Zeiss Jena beim Berliner AK zu Gast.


Thüringer Landespokal
Vorschau: Spiele der ersten Hauptrunde

(18.09.20 11:37 Uhr) Am Wochenende sind die Spiele der 1. Hauptrunde im Landespokal der Saison 2020/21 angesetzt. Die Mannschaften FSV Wacker 03 Gotha, SC Leinefelde 1912, VfR Bad Lobenstein, Blau-Weiß Niederpöllnitz, Motor Gispersleben, BSG Chemie Kahla, FC Eisenach erhielten ein Freilos uns sind bereits für die zweite Hauptrunde (24./25. Oktober) qualifiziert. Alles Spiele in der Übersicht |>|


NOFV-OBERLIGA
Vorschau 5. Spieltag

(15.09.20 11:39 Uhr) Am kommenden Wochenende kommt es am 5.Spieltag der NOFV-Oberliga zu folgenden Begegnungen: FC Oberlausitz Neugersdorf vs FC Carl Zeiss Jena II +++ FC An der Fahner Höhe vs 1. FC Merseburg +++ FSV Martinroda vs Ludwigsfelder FC (alle am Samstag) +++ FC Einheit Rudolstadt vs SV Blau-Weiß Zorbau +++ SG Union Sandersdorf vs FC Rot-Weiß Erfurt +++Der FSV Wacker 90 Nordhausen ist an diesem Spieltag spielfrei +++ Übersicht zum Spieltag |>|


Thüringer Fussball
Keine Hallenmeisterschaften 2020/21

(15.09.20 09:35 Uhr) Am Montagabend wurde auf der Sitzung des Vorstandes des Thüringer Fußball-Verbandes beschlossen, in der Saison 2020/21 keine Hallenmeisterschaften in allen Spielklassen durchzuführen.


DFB-Pokal 1. Hauptrunde
Jena mit Niederlage gegen Bremen

(12.09.20 13:03 Uhr) DFB-Pokal 1. Hauptrunde: FC Carl Zeiss Jena vs SV Werder Bremen 0:2 (0:0) - Nach torloser erster Halbzeit am Ende souveräner Sieg für den Bundesligisten + Zuschauer: 1.600 + Torfolge: 0:1 Sargent (49.), 0:2 Chong (88.) zum Spielbericht + Video (mdr-Sport im Osten)


DFB Pokal
Vorschau - 1. Hauptrunde

(09.09.20 12:05 Uhr) Am Samstag (12.09.2020) startet der DFB-Pokal in seine erste Hauptrunde. Der FC Carl Zeiss Jena ist dabei Gastgeber für den Bundesligisten SV Werder Bremen. Der Anstoß im Ernst-Abbe-Sportfeld erfolgt um 20:45 Uhr. Infos zum Kartenverkauf auf der Homepage des FC Carl Zeiss Jena.
www.fc-carlzeiss-jena.de |>|


Thüringenliga - Der 1. Spieltag
Preußen Bad Langensalza erster Tabellenführer

(06.09.20 17:54 Uhr) Mit einen 3:1-Auswärtssieg beim SV SCHOTT Jena setzt sich der FSV Preußen Bad Langensalza am 1.Spieltag der Thüringenliga an die Spitze +++ SV 09 Arnstadt siegt in Weida +++ Weimar mit einem Last-Minute-Sieg +++ FSV Schleiz siegt beim TSV Westvororte +++ FC Erfurt-Nord und BW Bad Frankenhausen gewinnen ihre Heimspiele +++ Heiligenstadt und Wismut Gera teilen sich die Punkte +++ Im Sonntagsspiel setzte sich die FSV 06 Ohratal Ohrdruf mit 2:0 gegen Eintracht Sondershausen durch +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


OBERLIGA - Der 4. Spieltag
Unentschieden im Thüringenderby

(06.09.20 17:23 Uhr) OBERLIGA - Der 4. Spieltag: Im Thüringenderby des Spieltages kommt vor 190 Zuschauern der FSV Martinroda gegen Einheit Rudolstadt noch zum Punktgewinn +++ VfB 1921 Krieschow vs. FC An der Fahner Höhe 4:1 (3:0) +++ FC Rot-Weiß Erfurt vs. FC International Leipzig 1:0 (0:0) +++ Wacker Nordhausen vs. FC Oberlausitz Neugersdorf 0:1 (0:0) +++
zur Übersicht |>|


Landespokal Frauen
1. FFV Erfurt Landespokalsieger

(06.09.20 12:53 Uhr) Der 1.FFV Erfurt ist Landespokalsieger der Frauen. Mit dem klaren 13:2 (5:1)-Sieg vor 160 Zuschauern beim ESV Lok Meiningen qualifizierten sich die Erfurterinnen für den DFB-Pokal. Die Tore für den 1. FFV Erfurt erzielten Kaja Groll (4 Tore), Anna Mittelsdorf (3), Stefanie Nehlert (2), Mandy Uhl (2) und Henriette Köller. Annabell Schmidt erzielte beide Tore für Meiningen. (Foto: 1. FFV Erfurt)


Regionalliga - Der 5. Spieltag
Carl Zeiss Jena mit dem ersten Saisonsieg

(05.09.20 21:07 Uhr) REGIONALLIGA Erster Saisonsieg: Der FC Carl Zeiss Jena gewinnt gegen Hertha BSC Berlin II 3:0 (2:0) - Tore: Verkamp, Dedidis + Eigentor +++ ZFC Meuselwitz holt sich in Berlin-Lichtenberg durch einen Handelfmeter (Torschütze: Blaser) fünf Minuten vor dem Ende des Spiels zu einem Punktgewinn


Thüringenliga
Start in die Saison 2020/21

(03.09.20 15:03 Uhr) Die Thüringenliga startet an diesem Wochenende in die neue Saison 2020/21. Die Thüringenliga wurde aufgestockt und spielt mit 18 Mannschaften. Der Kampf gegen den Abstieg wird dabei für besondere Brisanz sorgen. In dieser Spielsaison wird es in Thüringens höchster Spielklasse maximal sieben Absteiger geben.


NOFV Oberliga - 3. Spieltag
OBERLIGA - Kein Sieg für Thüringer Teams

(30.08.20 16:10 Uhr) Am 3. SPIELTAG der NOFV-Oberliga gab es keinen Sieg für unsere Thüringer Mannschaften. Das Thüringer-Derby zwischen Fahner Höhe und Carl Zeiss Jena II endete ohne Tore. Die Ergebnisse weiteren vom Wochenende: VFC Plauen vs. FSV Wacker 90 Nordhausen 4:2 (1:1) +++ FC Einheit Rudolstadt vs. FC Grimma 0:1 (0:1) +++ Blau-Weiß Zorbau vs. Rot-Weiß Erfurt 2:1 (1:0) +++ VfL Halle 1896 vs. FSV Martinroda 3:0 (2:0) +++ zur Übersicht des 3. Spieltages |>|


Regionalliga - 3.Spieltag
REGIONALLIGA - Erste Saisonniederlage für den ZFC

(30.08.20 15:00 Uhr) Nur in der Anfangsphase konnte der ZFC MEUSELWITZ beim neuen Ligaspitzenreiter VSG Altglienicke mithalten. Am Ende gab es vor 200 Zuschauern eine 1:3-Niederlage. Zur Pause hat es 1:2. Das Tor für die Zipsendorfer erzielte Gonzalez Vass in der zehnten Minute. +++ Der FC CARL ZEISS JENA kam im Heimspiel gegen den 1.FC Lok Leipzig erst in der Nachspielzeit zum Unentschieden. Vor 1.256 Zuschauer erzielte Dedidis den umjubelten Ausgleichstreffer zum 1:1 +++ (Foto: zfc.de) zur Übersicht des 3. Spieltages |>|


2. Bundesliga - Frauen
Frauen des FC Carl Zeiss Jena mit zwei Testspielsiegen

(30.08.20 12:52 Uhr) Die Frauen des FC Carl Zeiss Jena konnten an diesem Wochenende zwei Testspiele für sich entscheiden: von den Würzburger Kickers (2. Frauen-Bundesliga Süd) trennte man sich mit 2:0 und 4:1. Foto: Neuzugang Jenny Hipp / Hannes Seifert / FC Carl Zeiss Jena


Landespokal Saison 2020/21
1. Hauptrunde terminiert

(29.08.20 09:44 Uhr) Die erste 1. Hauptrunde im Landespokal wurden vom Spielausschuss des TFV terminiert:

19.09.20 (Samstag/15:00 Uhr): VfB Artern vs TSG Kaulsdorf + Traktor Teichel vs FSV Sömmerda + SV Jena-Zwätzen vs FC Saalfeld + SV BW 90 Neustadt vs Empor Walschleben + 1.FC Greiz vs Motor Zeulenroda + 1. Suhler SV vs SSV 90 Altengottern + VfL Meiningen vs Glücksbrunn Schweina + Wacker Bad Salzungen vs Grün-Weiß Siemerode + Arenshausen vs Herpfer SV + FC Steinbach/Hallenberg vs SV Bielen
------------------------------------------------------------------------------------------
20.09.20 (Sonntag, 14:30 Uhr): An der Lache Erfurt vs Grün-Weiß Stadtroda
------------------------------------------------------------------------------------------
20.09.20 (Sonntag, 15:00 Uhr): BW Büßleben vs SV 08 Steinach + Moßbach vs VfB Apolda + VfB 09 Pößneck vs Eintracht Hildburghausen + Großengottern vs Struth + Germania Wüstheuterode vs Grün-Weiß Gospenroda + FSV Goldlauter vs FSV Waltershausen + SV Borsch vs BW Greußen + Fortuna Kaltennordheim vs Union Mühlhausen
------------------------------------------------------------------------------------------
Freilose: VfR Bad Lobenstein, Motor Gispersleben, BSG Chemie Kahla, FSV Wacker 03 Gotha, SV BW Niederpöllnitz, SC Leinefelde 1912, FC Eisenach.


Regionalliga
ZFC Meuselwitz nach zweitem Saisonsieg Zweiter

(23.08.20 19:41 Uhr) Am zweiten Spieltag der Regionalliga Nordost gewann nach einer starken spielerischen, sowie kämpferischen Leistung der ZFC Meuselwitz gegen den FC Energie Cottbus mit 2:0. Vor 1.012 Zuschauern erzielten Mauer (34.) und Becker (52.) die Tore für die Zipsendorfer. Nach diesem Heimsieg steht der ZFC aktuell auf Tabellenplatz zwei. Zum nächsten Spiel (29.08./13:30) reist der ZFC Meuselwitz zur VSG Altglienicke. (Foto: www.zfc.de)


Landespokal Frauen 2019/20
ESV Lok Meiningen im Pokalfinale

(23.08.20 16:18 Uhr) Die Frauen des ESV Lok Meiningen gewannen das Halbfinale im Landespokal der Frauen gegen den SC 06 Oberlind mit 11:2 (6:1). Der ESV Lok Meiningen ist am 30. August 2020 (Sonntag / Anstoß 15:00 Uhr) Gastgeber im Landespokalfinale der Saison 2019/20. Gegner sind die Frauen des 1. FFV Erfurt.


TFV-Landespokal
Favorit gewinnt Pokalfinale

(22.08.20 16:51 Uhr) Der FC Carl Zeiss gewinnt das Pokalendspiel im heimischen Stadion gegen den Oberligisten FSV Martinroda mit 8:2 (1:3) . Martinroda kam gut zehn Minuten nach der Halbzeitpause zum 2:3-Anschlusstreffer. In der letzten Viertelstunde des Spiels gelang Jena mit 5 Toren die Entscheidung. In der ersten Runde des DFB-Pokals trifft Jena auf den SV Werder Bremen.

Die Torfolge: 1:0 Pusch (23.), 1:1 Verkamp (35.), 1:2 Müller (38.), 1:3 Fiedler (44.), 2:3 Andris (57.), 2:4 Oelsterhelweg (73.), 2:5 Oesterhelweg (82.), 2:6 Prokopenko (85.), 2:7 Lange (87.), 2:8 Verkamp (88.).


Der Fußball am Wochenende
Vorschau Wochenende

(22.08.20 16:15 Uhr) OBERLIGA (Samstag): VfL Halle 96 vs Einheit Rudolstadt 3:2(2:0) - Torfolge: 1:0 Kind (39.), 2:0 Eder (43.), 2:1 Bahner (57./Strafstoß), 2:2 Bahner (60.), 3:2 Schunke (82.)
---------------------------------------------------------------------------------------
LANDESPOKAL FRAUEN: Am Sonntag ist Anstoß zum Halbfinale im Landespokal der Frauen: Der ESV Lok Meiningen spielt gegen den SC 06 Oberlind. Der Sieger hat im Finale Heimrecht und spielt gegen den 1. FFV Erfurt.
--------------------------------------------------------------------------------------
REGIONALLIGA: Nach dem Auftaktsieg in Rathenow empfängt der ZFC Meuselwitz am Sonntag Energie Cottbus (Anstoß 14:05 Uhr)
--------------------------------------------------------------------------------------
OBERLIGA - Zweiter Spieltag mit folgenden Begegnungen:
Sonntag 14:00 Uhr FC Carl Zeiss Jena II vs. Union Sandersdorf + FSV Wacker Nordhausen vs. FC Fahner Höhe + FC Rot-Weiß Erfurt vs. FC Grimma


TFV-Landespokal
Vorschau Pokalfinale

(21.08.20 12:07 Uhr) Pokalfinale FC Carl Zeiss Jena vs SV Martinroda (Samstag Anstoß 14:45 / Ernst-Abbe-Stadion Jena / Schiedsrichter Chris Rauschenberg ) +++ Geisterspiel nur für Martinroda: Zuschauer aus Marinroda nicht zugelassen (Begründung Anreise) + 1000 Fans von Jena genehmigt + Carl Zeiss Jena bietet zu einem späteren Termin "Benefizspiel" an +++


2. BUNDESLIGA - FRAUEN
FCC-Frauen starten ins Mannschaftstraining

(18.08.20 16:32 Uhr)
Am Montag absolvierte die neu formierte Mannschaft des FC Carl Zeiss Jena ihre erste Trainingseinheit im Ernst-Abbe-Sportfeld. Das erste Testspiel bestreiten die Frauen des FC Carl Zeiss Jena am Sonntag 13:00 Uhr gegen den FC Ingolstadt (Zweitligastaffel Süd)
---> weiterlesen


Regionalliga und Oberliga
Derby in Rudolstadt endet 1:1

(16.08.20 11:54 Uhr) REGIONALLIGA: Dem ZFC Meuselwitz gelingt zum Saisonsstart ein 2:0-Auswärtssieg bei Optik Rathenow +++ Der FC Carl Zeiss Jena kommt zu Hause gegen Babelsberg nicht über ein 1:1(1:1)-Unentschieden hinaus

OBERLIGA: Das Derby zwischen Einheit Rudolstadt und FC Rot-Weiß Erfurt endet 1:1 +++ Liganeuling Fahner Höhe muss sich gegen Eilenburg mit 0:3 geschlagen geben +++ Wacker Nordhausen unterliegt zum Auftakt bei Union Sandersdorf mit 1:4 +++ Martinroda verliert in Neugersdorf 0:2 +++ Knappe Niederlage des FC Carl Zeiss Jena II bei International Leipzig +++
mehr ...


Sportwetten24

Drösis Sportstudio - Folge 3




vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed