RSS-Newsfeed
LANDESKLASSE 1
Schmölln triumphiert, Greiz mit Torfestival

(26.05.24 19:27 Uhr) Am 28. Spieltag der Landesklasse 1 dominierte Spitzenreiter Schmölln und gewann das Prestige-Duell gegen Rositz klar mit 4:1. Verfolger Weimar verlor 2:4 gegen Gera-Westvororte, während Eisenberg gegen Kahla nur ein 1:1 erreichte. Greiz beeindruckte mit einem 7:2-Sieg gegen Bad Berka. Orlatal bleibt trotz einer 2:0-Führung am Ende sieglos und unterliegt Jena-Zwätzen 2:3. Die Spiele des 28. Spieltages |>|


LANDESKLASSE 2
Auleben und Leinefelde schöpfen Hoffnung

(26.05.24 19:15 Uhr) Am 28. Spieltag der LANDESKLASSE 2 besiegte SV National Auleben den vorzeititigen Meister SV Blau-Weiß'91 Bad Frankenhausen überraschend mit 3:2 und schöpft Hoffnung im Abstiegskampf. Kontrahent SC Leinefelde 1912 zog nach Punkten gleich durch einen 4:2-Sieg gegen VfB 1922 Bischofferode. Im Erfurter Stadtderby gewann FC Erfurt Nord mit 2:1 gegen FC Union Erfurt. SV Empor Walschleben sicherte sich mit einem 3:1 gegen FSV Sömmerda wichtige Punkte. Die Spiele des 28. Spieltages |>|


LANDESKLASSE 3
Weiter Dramatik im Abstiegskampf der Landesklasse 3

(26.05.24 18:59 Uhr) Am 28. Spieltag der LANDESKLASSE 3 dominierte VfL Meiningen mit einem 6:2-Sieg gegen SV 08 Steinach, obwohl sie bereits vor dem Spieltag als Staffelsieger feststanden und in die Thüringenliga aufsteigen werden. Meiningen nahm die Hürde Steinach souverän. Verfolger SV Borsch hat bei noch drei ausstehenden Spielen neun Punkte Rückstand. SV Borsch und FSV Wacker Gotha blieben durch ihre Siege ebenfalls auf den oberen Plätzen. Im unteren Tabellendrittel kämpfen Herpfer SV, 1. Suhler SV und FC 02 Barchfeld zwei Spieltage vor dem Saisonende weiter um den Klassenerhalt. Ein offener Schlagabtausch in Walldorf endete mit einem 3:3-Remis. SV Wacker 04 Bad Salzungen beeindruckte mit einem 6:0-Auswärtssieg beim SV Grün-Weiß Gospenroda. Die Spiele des 28. Spieltages |>|


LANDESKLASSE 3
VfL Meiningen marschiert weiter an der Spitze

(05.05.24 17:23 Uhr) Der 25. Spieltag der Landesklasse Staffel 3 sah den VfL Meiningen mit einem 4:1-Auswärtssieg über SV Grün-Weiß Gospenroda seine Tabellenführung ausbauen. Der SV Borsch 1925 hat durch einen knappen 2:1-Sieg gegen FSV Wacker Gotha den zweiten Platz gefestigt, während Siebleben nach einem 3:2-Erfolg gegen Wacker Bad Salzungen auf Rang fünf bleibt. Die Tabellensituation zeigt, dass der VfL Meiningen klar in Führung liegt, doch der Kampf um die weiteren Spitzenplätze bleibt hart umkämpft. die Spiele des 25. Spieltages |>|


THÜRINGENLIGA - 15. Spieltag
Neustadt triumphiert im Aufsteiger-Duell gegen Mühlhausen

(02.12.23 23:49 Uhr) Im einzigen Spiel des 15. Spieltages der Thüringenliga gewann Blau-Weiß'90 Neustadt das Aufsteigerduell gegen Union Mühlhausen Neustadt mit 3:1. Mit diesem Sieg klettert Neustadt in der Tabelle weiter nach oben. Für Mühlhausen hingegen war es ein Spiel, das viel versprach, aber durch die beiden Platzverweise eine andere Richtung nahm. mehr zum Spiel →


LANDESKLASSE 2
Spitzenreiter Bad Frankenhausen stolpert, Erfurt Nord triumphiert im Derby

(26.11.23 23:31 Uhr) Am 14. Spieltag der Landesklasse 2 kam Spitzenreiter Bad Frankenhausen in Sömmerda nur zu einem Unentschieden. Walschleben und Büßleben trennten sich torlos. Mit einem 6:1-Kantersieg über Gispersleben glänzte Erfurt Nord im Derby. In der Tabelle führt weiterhin Bad Frankenhausen, dicht gefolgt von Wüstheuterode und Kölleda. Im oberen Tabellendrittel ist das Rennen weiterhin offen, während sich im Tabellenkeller ein harter Kampf um den Klassenerhalt abzeichnet. In der Torschützenliste baute Paul Hellmich aus Bad Frankenhausen seine Position mit zwei Toren an diesem Spieltag weiter aus. zu den Spielen des 14. Spieltages →


LANDESKLASSE 1
Schmölln siegt mühevoll, Bad Lobenstein verspielt Führung

(26.11.23 07:56 Uhr) Am 14. Spieltag der Landesklasse 1 kam Schmölln zu einem Arbeitssieg und bleibt Tabellenführer, Gera-Westvororte gewann in Bad Berka. Stadtroda unterlag Weimar und Bad Lobenstein verlor 0:3 gegen Jena-Zwätzen. Im Kampf um die Spitzenplätze sind Weimar und Eisenberg an Schmölln dran, während Mannschaften wie der FC Thüringen Jena am Tabellenende um Punkte kämpfen. Mit 15 Toren führt Manuel Staatz die Torschützenliste an... zu den Spielen des 14. Spieltages →


LANDESKLASSE 3
VfL Meiningen gewinnt das Topspiel gegen Gotha und ist Herbstmeister

(26.11.23 07:26 Uhr) Nach dem 14. Spieltag gewinnt Spitzenreiter Meiningen das Topspiel gegen Gotha und ist Herbstmeister. Borscher Gala-Vorstellung wird mit „11 Buden“ gekrönt. Gospenroda siegt klar im Aufsteiger-Duell in Erlau. Sonneberg reichten drei Auswärtstreffer nicht für Punktgewinn. Schlusslicht Bad Salzungen ringt Steinach Remis ab. Die Torjäger der Liga trafen wieder: Sandro Eichhorn und Franz Strunz erzielten wichtige Treffer für ihre Teams und führen weiterhin die Torschützenliste der Liga an. Insgesamt verfolgten 662 Zuschauer die Spiele des Spieltages. zu den Spielen des 14. Spieltages →


LANDESKLASSE 3
Sonneberg holt Punkt gegen Meiningen, Erlau gewinnt

(19.11.23 22:31 Uhr) Der zurückliegende Spieltag in der Landesklasse 3 bot eine interessante Mischung aus spannungsgeladenen Duellen. An der Tabellenspitze liefern sich der VfL Meiningen 1904 und der FSV Wacker 03 Gotha ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Meiningen konnte trotz eines Unentschiedens gegen den 1. FC Sonneberg die Tabellenführung behaupten, Gotha festigte mit einem Sieg über Steinbach-Hallenberg den zweiten Platz. Der Erlauer SV Grün-Weiß konnte durch einen Sieg gegen Walldorf wichtige Punkte sammeln und sich von den Abstiegsplätzen absetzen. In der Torschützenliste führt nun Hildburghausens Torjäger Sandro Eichhorn, der gegen Gospenroda doppelt traf, mit 12 Treffern. zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 2
Aufatmen bei Union Erfurt, Bad Frankenhausen baut Führung aus

(19.11.23 21:08 Uhr) Auch nach dem 13. Spieltag der Landesklasse 2 behauptet sich Bad Frankenhausen im oberen Tabellendrittel und festigt mit dem zehnten Saisonsieg seine Tabellenführung. Am anderen Ende der Tabelle fuhr Schlusslicht Union Erfurt den zweiten Dreier der Saison ein. Arenshausen gewinnt in Unterzahl gegen National Auleben. zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 1
Jena-Zwätzen bezwingt Tabellenführer, Pößneck siegt im Derby gegen Orlatal

(19.11.23 20:35 Uhr) Nach den Spielen des 13. Spieltages in der Landesklasse 1 hat der bisherige Spitzenreiter SV Schmölln 1913 überraschend eine Niederlage gegen den SV Jena-Zwätzen hinnehmen müssen, so dass sich der Kampf um die vorderen Plätze noch weiter angeheizt hat. Der SV Schmölln blieb zwar an der Spitze, aber der SC 1903 Weimar und der SV Jena-Zwätzen rückten näher. Im Tabellenkeller sorgte der deutliche Sieg des VfR Bad Lobenstein über den SV Rositz für Aufsehen, während der FSV Orlatal auf einem Abstiegsplatz verharrt. Auch in der Torschützenliste gab es Veränderungen: Manuel Staatz vom SC 1903 Weimar erzielte einen Hattrick und baute seine Führung mit 13 Treffern aus. Ihm folgen Tom Heinemann und Marcus Schneider mit jeweils 10 Treffern. zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 1
Spitzenreiter Schmölln mit Derbysieg, Jena-Zwätzen und Eisenberg siegreich

(12.11.23 21:02 Uhr) LANDESKLASSE 1: Die Spiele am 12. Spieltag boten den rund 1.000 Zuschauern insgesamt 32 Tore. Das Derby zwischen SV Rositz und SV Schmölln 1913, war mit 365 Zuschauern das meistbesuchte Spiel des Tages. In der Tabelle bleibt Schmölln an der Spitze, während die Verfolger Bad Berka und Stadtroda um jeden Punkt kämpfen.Der Spitzenreiter SV Schmölln feierte einen wichtigen Derbysieg gegen den SV Rositz.Jena-Zwätzen und Eisenberg gewannen ebenfalls und rücken in der Tabelle vor. mehr zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 2
Bad Frankenhausen und Leinefelde siegen, Auleben verliert knapp

(12.11.23 20:27 Uhr) LANDESKLASSE 2 - Am 12. Spieltag vor insgesamt rund 1.000 Zuschauern auf den Sportplätzen, gewann Spitzenreiter SV Blau-Weiß'91 Bad Frankenhausen auswärts gegen Auleben. Leinefelde gewann gegen Bischofferode. An der Spitze der Torjägerliste baute Patric Schenke von Motor Gispersleben seine Führung mit zwei Treffern im Heimspiel gegen den VfB Artern auf nunmehr 15 Tore aus. mehr zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 3
Meiningen ringt Steinach nieder, Bad Salzungen feiert zweiten Sieg

(12.11.23 18:55 Uhr) LANDESKLASSE 3 - Am 12. Spieltag sahen insgesamt 1.039 Zuschauer in acht Spielen 37 Tore. An der Tabellenspitze zeichnet sich ein spannender Kampf ab: Der VfL Meiningen 1904 behauptete mit einem knappen Sieg gegen den SV 08 Steinach die Tabellenführung, während der FSV Wacker 03 Gotha mit einem beeindruckenden Sieg in Suhl weiter Druck ausübte. Die Torschützenliste führt weiterhin Younes El Antaki vom FSV Wacker Gotha mit 11 Treffern an, dicht gefolgt von Sandro Eichhorn aus Hildburghausen. mehr zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 2
Spitzenreiter Bad Frankenhausen mit Remis

(30.10.23 20:24 Uhr) Die LANDESKLASSE 2 bot am zehnten Spieltag mit mehr als 1.000 Zuschauern eine tolle Kulisse. Mit 254 Zuschauern war die Partie zwischen dem SV National Auleben und dem SV Empor Walschleben am besten besucht. Spitzenreiter Bad Frankenhausen kam in Leinfelde nur zu einem Unentschieden, während der Vorletzte Bischofferode überraschend in Kölleda gewann. In der Torschützenliste verteidigte Jan-Niklas Beyer mit 14 Treffern seine Führung. zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 3
Spitzenreiter Meiningen gewinnt Krimi, Aufsteigerduell endet Remis

(30.10.23 09:17 Uhr) Am 10. Spieltag der LANDESKLASSE 3 kamen über 1.000 Fußballfans zu den verschiedenen Spielorten und wurden mit 32 Toren belohnt. Das Spiel zwischen FC Barchfeld und Walldorf zog mit 250 Zuschauern die meisten Besucher an. Der Spitzenreiter VfL Meiningen 1904 verteidigte seine Tabellenführung mit einem nervenaufreibenden 4:3-Sieg, während das Aufsteigerduell Barchfeld gegen Walldorf mit einem Unentschieden endete. Die Liste der besten Torschützen hat sich verändert, wobei Marius Prager vom FSV Waltershausen mit 10 Toren nun an der Spitze steht. zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 1
Spannung an der Spitze und Drama im Keller

(29.10.23 19:18 Uhr) Ein spannender 10. Spieltag in der LANDESKLASSE 1 wusste die Fans zu begeistern. Insgesamt fanden 937 Zuschauer den Weg in die verschiedenen Spielstätten, wobei die Partie zwischen dem SV Rositz und dem SV SCHOTT Jena II mit 176 Zuschauern die größte Aufmerksamkeit auf sich zog. An der Tabellenspitze bleibt der SV Schmölln 1913 trotz eines Unentschiedens gegen Bad Berka Spitzenreiter, während im Tabellenkeller der FSV Orlatal knapp an einem Punktgewinn vorbeischrammte. Manuel Staatz vom SC 1903 Weimar bleibt mit 9 Treffern bester Torschütze der Liga. zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 1
Kracher an der Spitze: Schmölln gewinnt gegen Eisenberg

(22.10.23 23:52 Uhr) LANDESKLASSE 1 - Am 9. Spieltag der Landesklasse 1 kamen rund 900 Fans zu den Spielstätten, wobei das Duell zwischen SV Schmölln 1913 und SV Eintracht Eisenberg mit 175 Zuschauern am meisten Besucher anzog. In der Tabelle bleibt Schmölln weiterhin unangefochten an der Spitze, während Bad Berka mit einem 7:1-Sieg gegen Orlatal auf den dritten Platz klettert. Die Torschützenliste erfährt ebenfalls Veränderungen: Niklas Jahn von BSG Chemie Kahla zieht mit 7 Toren gleich mit Rico Heuschkel von FSV Grün-Weiß Stadtroda. zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 3
Ein Wechsel an der Spitze

(10.10.23 16:07 Uhr) Am 8. Spieltag der LANDESKLASSE 3 konnte der VfL Meiningen die Tabellenführung übernehmen. Wacker Gotha kam im Volksparkstadion gegen den SV 08 Steinach nur zu einem Unentschieden. Das Aufsteigerduell zwischen dem FC 02 Barchfeld und dem Erlauer SV endete 2:2 und zog mit 170 Zuschauern die meisten an diesem Spieltag an. In der Torschützenliste schob sich Sandro Eichhorn vom FSV Hildburghausen mit einem Doppelpack auf den zweiten Platz vor. In der Tabelle führt nun der VfL Meiningen mit 20 Punkten vor Wacker Gotha und dem SV Walldorf mit jeweils 19 Zählern. Am Tabellenende bleibt der Wacker Bad Salzungen mit 3 Punkten.... zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 2
Kölleda stürzt den Spitzenreiter, Torfestival in Erfurt

(10.10.23 11:35 Uhr) Der 8. Spieltag der LANDESKLASSE 2 hat für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Kölleda gelang es, den Spitzenreiter Bad Frankenhausen zu besiegen und zog in der Tabelle gleich. Das Stadtderby zwischen FC Erfurt Nord und Büßleben endete in einem 3:3-Unentschieden und sorgte für Spannung bis zur letzten Minute. Walschleben feierte einen Kantersieg gegen Leinefelde. In der Tabelle bleibt Bad Frankenhausen trotz der Niederlage an der Spitze, jedoch nun punktgleich mit Kölleda. Beide Teams haben 19 Punkte, gefolgt von Germania Wüstheuterode mit 18 Punkten. Am unteren Ende der Tabelle kämpfen VfB 1922 Bischofferode und FC Union Erfurt ums Überleben, beide mit nur 2 bzw. 4 Punkten... zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 1
Tabellenführer Schmölln verliert erstmals Punkte

(09.10.23 09:16 Uhr) 8. Spieltag in der LANDESKLASSE 1 - Der bisherige Tabellenführer Schmölln gab erstmals Punkte ab, während Stadtroda auf den 2. Platz vorrückte. Insgesamt genossen 1.249 Zuschauer Tore satt, spektakuläre Wendungen und emotionale Augenblicke. Manuel Staatz von SC 1903 Weimar und Luan Ferizi von SV Jena-Zwätzen teilen sich nun mit jeweils 8 Treffern die Spitze der Torschützenliste... zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 1 - Vorschau
Spitzenreiter Schmölln trifft auf Weimar - Derby in Kahla

(05.10.23 14:11 Uhr) VORSCHAU LANDESKLASSE 1 - Im Brennpunkt des 7. Spieltages der Landesklasse Staffel 1 stehen der ungeschlagene Tabellenführer SV Schmölln 1913 und der aufstrebende Dritte, SC 1903 Weimar. Beide Teams streben nach höheren Zielen und die Partie verspricht ein regelrechtes Spitzenspiel zu werden. Dazu gesellt sich ein brisantes Derby zwischen BSG Chemie Kahla und FSV Grün-Weiß Stadtroda, bei dem auch Torschützenkönig Rico Heuschkel im Fokus steht.
zur ausführlichen Vorschau →


LANDESKLASSE 1
Schmölln übernimmt Tabellenführung

(17.09.23 18:52 Uhr) Der 5. Spieltag der LANDESKLASSE 1 bot alles, was das Fußballherz begehrt: Überraschungen, Emotionen und viele Tore. Mit insgesamt 982 Zuschauern bei allen Spielen war die Stimmung elektrisierend. Während Jena-Zwätzen die Tabellenführung an Schmölln abgab, sicherte sich Stadtroda endlich die ersten Punkte der Saison. Hier ein Rückblick auf die spannenden Spiele: mehr zu den Spielen |>|


LANDESKLASSE 3
Gotha und Meiningen liefern sich Kopf-an-Kopf-Rennen an der Spitze

(17.09.23 17:16 Uhr) Ein dramatisches Wochenende in der LANDESKLASSE 3 brachte auch deutliche Veränderungen in der Tabelle. Der VfL Meiningen 1904 klettert an die Spitze, während der bisherige Tabellenführer Wacker Gotha von Walldorf deklassiert wird. Sonneberg kann seine Heimflaute nicht überwinden und Siebleben dominiert im Derby gegen Waltershausen. Bei den acht spannenden Begegnungen unterstützen insgesamt 1.526 Zuschauer ihre Teams. mehr zu den Spielen →


LANDESKLASSE 2
Bad Frankenhausen bleibt Spitze, Artern klettert, Kartenflut in Büßleben

(17.09.23 17:04 Uhr) Am 5. Spieltag der LANDESKLASSE 2 zeichnet sich ein immer klareres Bild ab. Bad Frankenhausen bleibt mit 13 Punkten Tabellenführer, dicht gefolgt von Kölleda mit 12 Punkten. Artern verlässt mit einem Kantersieg den letzten Tabellenplatz und übergibt diesen an Union Erfurt, die noch ohne Punktgewinn sind. Insgesamt verfolgten 1.637 Zuschauerinnen und Zuschauer die sieben Partien des Spieltages. mehr zu den Spielen →


LANDESKLASSE 1
Ein Derby, ein Kellerduell und ein Unentschieden an der Spitze

(29.08.23 10:26 Uhr) LANDESKLASSE 1 | Von spektakulären Toren bis zu umkämpften Derby-Siegen war alles dabei. Insgesamt 848 Zuschauer an den Spielorten bekamen ihre Portion Unterhaltung und Nervenkitzel. Jena-Zwätzen und Schmölln sind die beiden großen Gewinner und liegen jetzt an der Tabellenspitze. Für Teams wie Gera und Pößneck bleibt der Abstiegskampf hingegen weiterhin ein steiniger Weg... zu den Spielen des 3. Spieltages →


LANDESKLASSE 3
LK3 - Überraschungen und Tabellenstürze

(27.08.23 19:32 Uhr) Der 3. Spieltag in der Landesklasse 3 - Nach dem 3. Spieltag ist die Tabelle ordentlich durchgewirbelt. Gotha setzt sich an die Spitze, während Siebleben auf den 3. Platz abrutscht. Sonneberg verlässt vorerst die Abstiegszone, und Steinbach-Hallenberg kann den letzten Platz verlassen. Sonneberg holt überraschend die ersten Punkte gegen den bisherigen Ersten, Siebleben. Gotha setzt sich an die Spitze, während Steinbach-Hallenberg seinen ersten Punkt ergattert. der Spieltag in der Landesklasse 3 →


LANDESKLASSE 3
Krise in Sonneberg, Überraschung in Herpf

(21.08.23 10:20 Uhr) Der 2. Spieltag der LANDESKLASSE 3 im Überblick: Sonneberg steckt tief in der Krise, während Siebleben und Meiningen in der Fremde glänzen. Im Spitzenspiel des Tages gewinnt SV 1921 Walldorf 2:0 gegen Herpfer SV. Der hochemotionale Schlagabtausch endete vor einer Rekordkulisse von 550 Zuschauern.... zu den Spielen des Spieltages →


LANDESKLASSE 2
Aufsteiger und Absteiger glänzen

(21.08.23 09:07 Uhr) LANDESKLASSE 2: Tore, Überraschungen und Drama prägten den 2. Spieltag der Landesklasse 2. Aufsteiger Auleben überragt, während Absteiger Erfurt Nord zurück auf Kurs ist. Aufsteiger SV National Auleben demontierte TSV Motor Gispersleben mit 7:3. DJK SV Arenshausen erkämpfte ein 1:0 gegen SV Blau-Weiß Büßleben... mehr zum Spieltag →


LANDESKLASSE 1
Aufsteiger und Absteiger sorgen für Überraschungen

(21.08.23 06:56 Uhr) LANDESKLASSE 1 - Kreisderby: Bad Lobenstein triumphiert über Orlatal + Neuling Bad Berka schockt Absteiger Eisenberg + Gera-Westvororte erleidet Heimdebakel... Die Statistiken zum Spieltag |>|


LANDESKLASSE 3
LK 3: Erste Spieltag mit klaren Ergebnissen

(08.08.23 08:54 Uhr) Klare Ergebnisse und spannende Duelle gab es am Wochenende zum Auftakt der Landesklasse 3. Aufsteiger SV Walldorf setzte sich mit einem 2:1-Heimsieg gegen Grün-Weiß Gospenroda durch. Auch der FC Gotha gewann das Wacker-Duell gegen Bad Salzungen mit 3:1. Die Begegnung zwischen der SpVgg. Siebleben 06 und dem Herpfer SV 07 endete mit einem 4:2-Erfolg für Siebleben. In weiteren Partien besiegte der VfL Meiningen 1904 den 1. Suhler SV 06 mit 4:1 und der FSV 06 Eintracht Hildburghausen den 1. FC Sonneberg 2004 mit 6:1. mehr zu den Spielen |>|


LANDESKLASSE 2
Auftakt in der LK 2: Bischofferode kassiert deutliche Niederlage

(07.08.23 11:46 Uhr) Neuling Bischofferode musste eine klare 6:2-Niederlage gegen Sömmerda hinnehmen, während Auleben mit einem knappen 2:1-Sieg gegen Siemerode die Zuschauer begeisterte. Erfurt Nord setzte sich mit 4:2 gegen Artern durch, während Wüstheuterode in einem engen Spiel mit 3:2 gegen Gispersleben gewann. Großengottern behauptete sich mit einem 3:2-Sieg gegen Union Erfurt, und Büßleben und Bad Frankenhausen trennten sich 2:2-Unentschieden. Trotz unterschiedlicher Ergebnisse verspricht die Landesklasse 2 eine packende und abwechslungsreiche Saison. mehr zu den Spielen |>|


LANDESKLASSE 1
Auftakt in der LK 1: Eisenberg triumphiert im Holzland-Derby

(07.08.23 10:50 Uhr) Der erste Spieltag in der Landesklasse 1 bot viel Spannung und Tore. In einem packenden Holzlandderby setzte sich Eisenberg an der Roda gegen Grün-Weiß Stadtroda mit 5:2 durch. Ein enges Spiel lieferten sich der SV SCHOTT Jena II und der VfR Bad Lobenstein, in dem Sebastian Mai (44.) den entscheidenden Treffer zum 1:0-Sieg für Bad Lobenstein erzielte. Der 1. FC Greiz ließ es krachen und besiegte den VfB 09 Pößneck mit 5:0. mehr zum Spiel |>|



Drösis Sportstudio



PODCAST


vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed