RSS-Newsfeed
OBERLIGA - 26. Spieltag
Arnstadt feiert Heimsieg, Rudolstadt verliert knapp im Abstiegskampf

(13.05.24 12:50 Uhr) Am 27. Spieltag der NOFV-Oberliga konnte der SV 09 Arnstadt einen umkämpften Heimsieg gegen den Ludwigsfelder FC einfahren. In einem turbulenten Spiel setzten sich Arnstadt mit 4:3 durch, obwohl sie in der zweiten Halbzeit eine 3:0-Führung fast noch verspielten. +++ Der FC Einheit Rudolstadt hingegen musste eine knappe 1:2-Niederlage gegen den FC Grimma hinnehmen. Mit dieser Niederlage bleibt Rudolstadt im unteren Tabellendrittel und verpasste die Chance, näher an die Mittelfeldplätze heranzurücken. zu den Spielen des Spieltages |>|


NOFV-OBERLIGA - 18. Spieltag
Thüringer Derby mit klarem Sieger

(25.02.24 18:42 Uhr) Im Thüringer Derby der NOFV-OBERLIGA konnte sich der FC Einheit Rudolstadt mit einem klaren 2:0-Sieg gegen den SV 09 Arnstadt durchsetzen. Trotz einer starken Leistung beider Teams waren es die effizienten Konter und taktische Disziplin von Rudolstadt, die den Unterschied ausmachten. Die Tore von Niels Noak und Georg Kaiser brachten Rudolstadt den verdienten Sieg ein. Nach diesem Spieltag steht Rudolstadt auf dem 12. Tabellenplatz, während Arnstadt auf dem vorletzten Platz rangiert. zum detaillierten Bericht →


NOFV-OBERLIGA - 11. Spieltag
Arnstadt und Rudolstadt mit Niederlagen

(29.10.23 19:02 Uhr) OBERLIGA - Der 11. Spieltag: Zu Hause vor 106 Zuschauern musste Arnstadt eine knappe Niederlage gegen VfB Auerbach hinnehmen. Rudolstadt konnte in Halberstadt nicht punkten Beide Thüringer Vertreter erleben harte Zeiten in der NOFV-Oberliga. Arnstadt steht auf Platz 15 und Rudolstadt auf dem letzten Platz. Es sind dringend Siege nötig, um nicht in die Abstiegszone abzurutschen oder dort stecken zu bleiben. zu den Spielen des Spieltages →


NOFV-OBERLIGA - 9. Spieltag
Rudolstadt im Pech, Arnstadt in Torlaune

(08.10.23 17:40 Uhr) Es war ein Spieltag der Extreme für die Thüringer Vertreter in der NOFV-OBERLIGA. Der FC Einheit Rudolstadt, der bislang am Tabellenende verweilt, zeigte bei Bischofswerdaer FV 08 eine beherzte Leistung, musste sich aber knapp geschlagen geben. Parallel dazu lieferten die Spieler des SV 09 Arnstadt ein Torfestival gegen VfL Halle 1896. Während Rudolstadt weiter auf den Befreiungsschlag wartet, zeigte Arnstadt, dass in Sachen Offensivpower einiges in der Mannschaft steckt. Beide Spiele zeigten eindrucksvoll, dass in der Liga jeder jeden schlagen kann und dass die Thüringer Teams trotz schwieriger Tabellensituation durchaus in der Lage sind, Akzente zu setzen... zu den Spielen des Spieltages →


NOFV OBERLIGA
Arnstadt mit Heimaufgabe - Rudolstadt gegen Bischofswerda

(04.10.23 12:56 Uhr) VORSCHAU OBERLIGA: Es bleibt abzuwarten, ob die Thüringer Teams die Herausforderungen des 9. Spieltags meistern können. Beide Spiele bieten die Gelegenheit, wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg zu sammeln und möglicherweise für eine Überraschung zu sorgen. Insbesondere für Rudolstadt würde ein Sieg gegen Bischofswerda nicht nur für drei Punkte, sondern auch für jede Menge Selbstvertrauen sorgen. Aber auch Arnstadt hat alle Möglichkeiten, gegen VfL Halle 1896 ein Statement zu setzen. Spannende 90 Minuten sind in jedem Fall garantiert....
der ausführliche Vorbericht zu den Spielen →


NOFV OBERLIGA
NOFV-OBERLIGA: Arnstadt und Rudolstadt im Fokus

(21.09.23 14:14 Uhr) Für die Thüringer Teams SV 09 Arnstadt und FC Einheit Rudolstadt steht am 7. Spieltag der NOFV-Oberliga viel auf dem Spiel. Während Arnstadt im direkten Duell gegen einen Mitaufsteiger auf den ersten Sieg hofft, sucht Rudolstadt verzweifelt den Weg aus dem Tabellenkeller. Der SV 09 Arnstadt trifft im Aufsteigerduell auf den FSV Motor Marienberg, der FC Einheit Rudolstadt reist als Tabellenletzter ins Vogtland zum VfB Auerbach 1906. Für beide Mannschaften geht es um mehr als nur Punkte... zu den Spielen des Spieltages →


NOFV OBERLIGA
Arnstadt trotzt den Widrigkeiten, Rudolstadt verliert den Anschluss

(17.09.23 16:37 Uhr) Der 6. Spieltag in der OBERLIGA: Der SV 09 Arnstadt erkämpfte sich ein 0:0-Unentschieden bei FC Grimma und konnte damit seinen 14. Tabellenplatz festigen. Der FC Einheit Rudolstadt hingegen verlor gegen den VfL Halle 1896 mit 1:2 und bleibt damit Schlusslicht. zu den Spielen des 6. Spieltages →


NOFV-OBERLIGA - 5. Spieltag
Rudolstadt bleibt sieglos, Arnstadt unterliegt Spitzenreiter

(04.09.23 18:09 Uhr) 5. SPIELTAG NOFV-OBERLIGA | Der 5. Spieltag in der NOFV-Oberliga Staffel Süd hat für die Thüringer Clubs erneut keine positiven Nachrichten gebracht. Während der FC Einheit Rudolstadt nach einer engen Partie gegen FSV Motor Marienberg immer noch auf den ersten Saisonsieg wartet, musste sich der SV 09 Arnstadt dem Aufsteiger und aktuellen Spitzenreiter, 1. FC Magdeburg II, geschlagen geben. zu den Spielen des 5. Spieltages →


NOFV OBERLIGA
Schwere Zeiten für Thüringer Clubs: Arnstadt enttäuscht, Rudolstadt am Boden

(28.08.23 08:46 Uhr) Der 4. Spieltag der NOFV-OBERLIGA brachte für die Thüringer Vereine wenig Grund zur Freude. Während SV 09 Arnstadt eine klare 4:1-Niederlage gegen den Absteiger VfB Germania Halberstadt hinnehmen musste, bleibt der FC Einheit Rudolstadt mit einer 1:3-Niederlage gegen 1. FC Magdeburg II weiter das Schlusslicht der Liga. Hier sind die Highlights der Spiele →


NOFV OBERLIGA
Thüringenderby endet mit Triumph für Neuling Arnstadt

(20.08.23 22:20 Uhr) Ein actionreicher 3. Spieltag in der Oberliga Süd fand seinen Höhepunkt im Thüringenderby zwischen dem SV 09 Arnstadt und dem FC Einheit Rudolstadt. Neuling SV 09 Arnstadt ringt den etablierten FC Einheit Rudolstadt mit 3:1 nieder und setzt ein klares Statement. Ein Doppelpack von Patrick Hädrich und ein Tor von Dustin Messing sorgen für einen unvergesslichen Fußballabend.... mehr zum Spiel →


NOFV OBERLIGA
Arnstadt unterliegt Freital, Rudolstadt erkämpft Unentschieden

(06.08.23 10:29 Uhr) Am zweiten Spieltag der NOFV Oberliga Süd unterlag Neuling SV 09 Arnstadt dem SC Freital mit 0:2. In einem spannenden Duell zwischen dem FSV Budissa Bautzen und dem FC Einheit Rudolstadt holten die Gäste überraschend einen Punkt gegen den Favoriten. Nach einer torlosen ersten Halbzeit war es Jannik Käppler (Bautzen), der sein Team in Führung gebracht hatte. Doch Rudolstadt ließ sich nicht beirren und glich durch Tore von Marco Riemer und Maximilian Schlegel aus. Ein spätes Tor von Devis Meißner sicherte schließlich das 2:2-Unentschieden. Der Spieltag und die Tabelle |>|



Drösis Sportstudio



PODCAST


vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed