zurück

Männer Thüringenpokal

SV Rositz vs. FSV Orlatal
2 : 5 n.V.

Erste Mannschaft scheidet nach Verlängerung aus Landespokal aus

Spielbericht von Homepage SV Rositz

Nach einem wahren Pokalfight muss unsere Erste bereits in der ersten Pokalrunde des Thüringenpokals die Segel streichen. Nach 120 gespielten Minuten verlor man vor über 250 Zuschauern am Ende gegen den FSV aus Orlatal mit 2:5.

Unsere Mannschaft kam gut in die Partie und schnürte mit gutem Passspiel die Gäste in die eigene Hälfte ein. Nach bereits neun Minuten erzielte Routinier David Syhre, nach schöner Vorarbeit von Sven Rentzsch, das 1:0. Im weiteren Spielverlauf kamen auch die Gäste zu Chancen, sodass sich ein offenes Spiel entwickelte. Kurz vor der Halbzeit erlief Gästestürmer Felix Künzel einen Steckball, umkurvte Chris Heymann und erzielte den Ausgleich.

Den zweiten Durchgang begannen die Rositzer wie den ersten. Dabei ließ man jedoch beste Möglichkeiten zur erneuten Führung aus. Im Gegenzug erzielte Felix Künzel sein zweites Tor, als seine Hereingabe unglücklich in das Rositzer Tor abgefälscht wurde. Die Hausherren steckten nicht auf und belohnten sich in der 81. Minute mit dem Ausgleich. Rodger Baetge schraubte sich bei einem Eckball hoch und drückte das Leder über die Linie. Beiden Mannschaften merkte man den Kräfteverschleiß deutlich an, sodass in der folgenden Verlängerung das Spiel von zahlreichen Fehlern und viel Kampf im Mittelfeld geprägt war. Die letztlich spielentscheidende Szene folgte in der 103. Spielminute. Ein Schussversuch der Orlataler wurde erneut unglücklich abgefälscht. Chris Heymann konnte die Kugel dadurch nicht festhalten und Mohammed Aljirbi staubte aus zumindest abseitsverdächtiger Position ab. Unsere Mannschaft drückte anschließend nochmals auf den Ausgleich und warf alles nach vorn. Die sich dadurch ergebenden Konterchancen wurden von den Gästen zu ihrem vierten und fünften Tor durch Patrick Thurmann und Felix Künzel genutzt. Nachdem vor allem die kämpferische Leistung der Rositzer Truppe gestimmt hat, muss man sich an diesem Tag die mangelnde Chancenverwertung vorwerfen lassen.

Am Samstag folgt der zweite Spieltag im Punktspielbetrieb, bei dem unsere Mannschaft ein schweres Auswärtsspiel beim FC Thüringen Jena zu bestreiten hat. Die Jenaer verloren zwar ihr erstes Ligaspiel, warfen aber vergangenes Wochenende den Thüringenligisten aus Schleiz aus dem Pokal. Es erwartet uns also eine spannende Partie.

Die Statistik zum Spiel:

Torfolge:
1:0 David Syhre (9.)
1:1 Felix Künzel (42.)
------------------------------------------------------------
1:2 Felix Künzel (65.)
2:2 Rodger Bätge (81.)
------------------------------------------------------------
2:3 Mohammed Sulayman Ramadan Aljirbi (103.)
------------------------------------------------------------
2:4 Patrick Thurmann (115.)
2:5 Felix Künzel (120.)

SV Rositz:
Heymann - Haß (114. Emig), Kummer (46. Stark), Stöbe, Syhre, Pläschke, Budelmann (73. Menzel), Eckert (C), Bätge, Vogel, Rentzsch

FSV Orlatal Langenorla:
Orlamünder - Dominic Müller (46. Aljirbi), Schütz, Krauße, Weber, Teichmann, Künzel (C), Thurmann, Näther (46. Heuer / 118. Hasan Haj Salim), Schad (63. Geyer), Toni Müller

Zuschauer: 256

Schiedsrichter: Tarik El-Hallag (Jena)
Anzeige:


Drösis Sportstudio - Folge 3




vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed