Thüringer Fußball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
zurück

Männer KÖSTRITZER POKAL

SpG Leinefelde/Kallmerode vs. SG Glücksbrunn 1947 Schweina
3 : 1

Die Mannschaft zeigt ihr wahres Potenzial

Spielbericht von Hompage SC Leinefelde 1912

„Der Sieg war absolut verdient", war die klare Einschätzung von unserem Trainer Thomas Rosenbrock nach dem Abpfiff der Partie in der ersten Pokalrunde im Thüringer Landespokal gegen Glücksbrunn Schweina. Eine starke Leistung zeigte unsere Mannschaft im gesamten Spielverlauf, zumal sie ab der 60. Minute nach der Gelb-Roten-Karte für Pascal Madeheim in Unterzahl agierte. Gegen die eine Klasse höher spielenden Gäste erzielte Philipp Madeheim (34.) mit einem fuliminaten Schuss die Führung. Zuvor verhinderte Schweinas Torwart einen Gegentreffer. Rick Küntzelmann und Pascal Madeheim hatten die Führung auf dem Schlappen.

„Die Jungs haben selbstbewusst und nicht überhastet gespielt. Jeder hat seine Stärken in den Dienst der Mannschaft gestellt. Auf diese Leistung bin ich sehr Stolz, weil die Mannschaft ihr riesiges Potenzial gezeigt hat", so Thomas Rosenbrock. Auch mit Blick auf den zweiten Treffer unserer Elf kamen Thomas Rosenbrock nur Lobesworte über die Lippen. Nach einer gelungenen Kombination konnte Marco Gebhardt (36.) auf 2:0 erhöhen. Als Vorbereiter konnte Philipp Madeheim glänzen.

Mit dem Pausenpfiff verkürzten die Gäste auf 1:2. Für Spannung war gesorgt, aber den Schweinaern fiel am Samstag nicht viel ein und unsere Truppe kämpfte nun beherzt um den Pokalerfolg. Fans, Trainer, Betreuer und Spieler mussten allerdings bis zur Nachaspielzeit warten. In dieser machte der eingewechselte Raphael Bachmann, der nach monatelanger Verletzungspause wieder auf dem Rasen des Leinesportparks stand, mit dem 3:1 alles klar. Als Vorbereiter glänzte hier Dusty Dressler.

„Es war das beste Spiel unserer Mannschaft seit langem. Ich hoffe die Jungs haben gemerkt, wozu wir fähig sind, wenn wir so auftreten", so unser Trainer Thomas Rosenbrock. Am kommenden Samstag (25. August) gastiert unsere Mannschaft am 2. Spieltag der Fußball-Landesklasse um 15 Uhr in Bad Frankenhausen.


Die Statistik zum Spiel :


Torfolge :

1:0 Philipp Madeheim (36.)

2:0 Marco Gebhardt (38.)

2:1 Justin Kaps (45.)

----------------------------------------------

3:1 Raphael Bachmann (90.+1)


SpG Leinefelde/Kallmerode :

Reimann - Hofmeister, Dahlke (88. Jahn), Küntzelmann, Pascal Madeheim, Gerbig, Philipp Madeheim, Sondermann, Schmalstieg (MK), Albertsmeyer (64. Dressler), Gebhardt (67. Bachmann)

Besondere Vorkommnisse : Gelb/Rote Karte (58.)


SG Glücksbrunn 1947 Schweina :

Kallenbach - Tobias Kley, Fischer, Kaps, Harnack, Schmidt (64. Henning), Sheikh Dawood, Arnold (69. Kandic), Kümpel (61. Roth), Grob (MK), Heger


Zuschauer : 60


Schiedsrichter : Tobias Ludwig (Wernigerode)

Anzeige:

Sportwetten24

Drösis Sportstudio - Folge 3