Thüringer Fußball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
zurück

Männer KÖSTRITZER POKAL

SpG Herpf/Helmershausen vs. FC An der Fahner Höhe
5 : 3 n.E.

Wir sind raus

Spielbericht von Facebook FC An der Fahner Höhe

Klar, wir alle hätten Euch heute wirklich gern eine bessere News aus dem Süden mitgebracht und schon die nächste grosse Party gegen einen Top-Gegner geplant. Nun heisst es leider erstmal wieder: Zusammenstehen, akzeptieren, Schmerz ertragen, irgendwie abhaken, trotzdem irgendwie nach vorne schauen, immer weiter arbeiten und besser werden. Trotz Mega-Fight und einem Nervenkrimi auf höchstem Niveau waren wir heute leider einfach nicht gut genug das Spiel innerhalb von 120 Minuten für uns zu entscheiden. Das wir die Hälfte der Zeit nach einer unglücklichen Schiedsrichter-Entscheidung in Unterzahl spielen mussten, soll erwähnt aber keine Erklärung sein. Elfmeterschiessen ist dann mehr Glück als Talent, aber auch das war heute nicht auf unserer Seite. Wird also demnächst mal wiederkommen. Glückwunsch an die SpG Herpf/Helmershausen. Mit unserer zweiten Mannschaft gibt es schon im September ein Wiedersehen in der Landesklasse. Kopf hoch alle zusammen.


Die Statistik zum Spiel :


Torfolge / Elfmeterschießen :

1:0 Olivier Nier

1:0 Artur Machts (Fahner Höhe) scheitert an Steffen Möhring (Herpf)

2:0 Andreas Müller

2:1 Daniel Trübenbach

3:1 Veit Zöller

3:2 Robert Lischke

4:2 Josip Grebenar

4:3 Daniel Winge

5:3 Marko Domazet



SpG Herpf/Helmershausen :

Möhring - Zöller, Böhm, Hamm (87. Rutschik), Safradin (79. Göpfert), Damm, Nier (MK), Andreas Müller, Fuchs, Kämmer (60. Grebenar), Domazet


FC An der Fahner Höhe :

Notas - Lischke, Kumm, Kupke, Winge, Trübenbach, Krumbein (79. Billeb), Heim (61. GRK), Aliyev, Cisse (24. Rost / 106. Tam-Long Pham), Machts (MK)


Zuschauer : 110


Schiedsrichter : Paul Hecklau (Hildburghausen)

Anzeige:

Sportwetten24

Drösis Sportstudio - Folge 3