zLiga Vereinshomepage CMS mit Ligaverwaltung
Thüringer Fußball
Übersicht
Nachrichten
Nachricht suchen
Mannschaft suchen
Paarungen
Tabelle
Spielberichte
Spielplan
Statistik
Saisonverlauf
Kreuztabelle
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Forum
Gästebuch
Tippspiel
Informatives
Archiv
Impressum
Links


Facebook Twitter


powered by zLiga Ligaverwaltung

%SPALTELINKS2%

zurück

Männer Thüringenliga 2006/07

FSV Wacker 03 Gotha vs. FSV Ulstertal Geisa
1 : 1

Spielbericht:

Gerechtes Remis!
von St. K.

Die Vorgabe von Coach Herzberg mindestens einen Punkt zu entführen wurde umgesetzt. Die herrliche Anlage in Gotha versprach ein spannendes Match, weil der Rasen sich vorzüglich präsentierte. Für den verletzten Arndt spielte Boldt nach langer Verletzungspause. In der ersten Hälfte hatte Geisa die bessere Spielanlage. In der 8min. dann eine Ecke für die Heimelf. Die auf das Tor gezogene Eingabe fälschte Scheidler aus Nahdistanz zum 1:0 ab. Jetzt drängte der Gast aus der Rhön auf den Ausgleich. Boldt und Heppner verfehlten knapp das Ziel (15.und 25.). Kerschner und Johne zogen die Fäden mit Neidhardt und Dabrowski, aber es passte noch nicht in der Offensive. Gotha war stets gefährlich durch Standards. Kirchner, Vollmann und Patz ließen aber ansonsten kaum Gefahr aufkommen. Es dauerte bis zur 44min. bis die Gäste aus der Rhön wieder gefährlich vor dem Kasten von Behnke auftauchten. Ein guter Pass von Patz auf Heppner, sein flach hereingezogener Ball erlief sich Kerschner und er vollendete zum verdienten Ausgleich. Die zweite Halbzeit begann mit einer Drangphase von Ulstertal, die aber nicht den erhofften Erfolg einbrachte. Richtig klare Chancen blieben aber Mangelware. Auch die Einwechslungen von Simon, Axmann und Ronis ergaben nichts zählbares. Die Abwehrreihen auf beiden Seiten bestimmten das Spiel. Die letzten 20min. setzte Wacker alles auf eine Karte. Mehrere Ecken und Standards vor dem Gehäuse von Zipperer, aber die Gästeabwehr hielt stand. Die Gäste aus der Rhön waren zufrieden mit dem Unentschieden.
FSV Wacker 03 Gotha: Behnke, Busse, Ertmer, Otto, Schönberg, Stanoev, Grund, Müller, Scheidler, Staude, Spangenberg (76.Bonsack für Staude, 76.Lux für Schönberg, 87.Pufe für Scheidler).
FSV Ulstertal Geisa: Zipperer, Wünsch, Vollmann, Patz, Kirchner, Dabrowski, Johne, Neidhardt, Boldt, Kerschner, Heppner (64.Simon für Wünsch, 76.Axmann für Neidhardt, 83.Ronis für Boldt).
Zuschauer:110
Schiedsrichter: Tim Blöthner (Zeulenroda)