Thüringer Fußball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
zurück

Männer KÖSTRITZER Landespokal

SV 90 Altengottern vs. SV SCHOTT Jena
2 : 1

Thüringenligist niedergerungen

Spielbericht von Facebook SV 90 Altengottern

Wie schon im Jahr 2007, steht der SV 90 Altengottern in der 2. Runde des Landespokals.

Am gestrigen Sonntag besiegten Sie verdient den thüringligsten Schott Jena mit 2:1!!!

Es war eine sehr dröge und zähe Partie mit sehr vielen Zweikämpfe, aber keinen großen Torchancen auf beiden Seiten. Der sehr hochgehandelte SV Schott Jena wirkte sehr defensiv Schwach und total einfallslos. So hatte der SV 90 Altengottern nicht viel Mühe um bei einem Gegner dieser Klasse locker mitzuspielen. Ein langer Abschlag von Zamiar findet Pankowski, der bei den herausstürmenden Keeper keine Mühe hatte den Ball über ihn zu Lupfen. 1:0 ( 30.min). Bis zur Halbzeit passierte dann auch weiter nichts. Nach der Halbzeit das gleiche Bild. sinnfreier Ballbesitz Fussball der Gäste ohne wirklichen Zug zum Tor. In der 78. Minute nahm sich Jendrzejczyk ein Herz. Er schloss mit einen satten flachschuss in die linke untere Ecke zum 2:0 für den Gastgeber. Alle dachten das Spiel ist entscheiden. Dem war aber nicht so. Nach einem gerängel im Strafraum des SV 90 gab der so sichere Schiedsrichter einen Elfmeter für Jena. Den haben sie auch zum 2:1 genutzt. SV Schott Jena schwächste sich dann selber, nachdem der schon Gelb vorbestrafte elfmeterschütze ein Foul machte, zeigte der Schiri dann Gelb Rot. So warteten alle nur darauf das der Schiedsrichter endlich abpfeift.

Die Statistik zum Spiel:

Torfolge:
1:0 Cezary Pawel Pankowski (30.)
--------------------------------------------------------
2:0 Mateusz Pawel Jedrzejczyk (78.)
2:1 Oliver John (83./ST)

SV 90 Altengottern:
Zamiar - Winter (71. Brehm), Denis, Euchler (73. Oberländer), Barinovs, Fjodorovs, Pankowski, Jedrzejczyk, Zatylny (89. Krumbein), Kulczyk (C), Camkins

SV SCHOTT Jena:
Tim Skatulla - Hoang Dau Viet (55. Körber), Schönfeld (84. Ahmeti), Neugebauer, Sturm, Fischer, John (C), Haase, Schirmer (77. Yaser Bakavoli Mohammadi), Stauch, Hübner (85. GRK)

Zuschauer: 85

Schiedsrichter: Steffen Reichenbächer (Ermstedt)
Anzeige:

Sportwetten24

Drösis Sportstudio - Folge 3




zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed