Thüringer Fussball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
Partnerlinks
zurück

Männer Thüringenpokal

FSV Sömmerda vs. SV Blau-Weiß Niederpöllnitz 1950
9 : 0

Was für eine Pleite

Spielbericht von Homepage SV Blau-Niederpöllnitz

In der ersten Runde des Pokalwettbewerbes war für unsere Mannschaft Schluss. Mit mehr als einer schallenden Ohrfeige kehrten die Kicker von Trainer Peters aus Sömmerda zurück. Im Gepäck: 9 Gegentore! Das war für jeden der Spieler natürlich nicht besonders erheiternd, zumal die uns vorliegenden Statistiken noch nie so eine hohe Niederlage in einem Pflichtspiel nachweisen konnten.

Die Statistik zum Spiel:

Die Torfolge:
1:0 Leon Klingenhöfer (4.)
2:0 Lucca Nennewitz (10.)
3:0 Alpha Oumar Barry (34.)
4:0 Lucca Nennewitz (45.+2)
------------------------------------------------
5:0 Max Schuhte (52.)
6:0 Max Schuhte (54.)
7:0 Sascha Horn (68.)
8:0 Max Schuhte (76.)
9:0 Dominik Otto (79.)

FSV Sömmerda:
Brunner - Kunze (64. Dominik Otto), Eric Nennewitz, Fritsche (C), Alpha Oumar Barry (46. Schuhte), Mückenheim, Lucca Nennewitz, Klingenhöfer, Falkenhahn, Szalkai (63. Horn), Meyer

SV Blau-Weiß Niederpöllnitz:
Philipp Müller - Pascal Sporer, Schmeißer, Paul Menzel, Peters, Lukas Müller (C), Poser, Niklas Sporer, Ulrich, Blinde, Sven Otto (62. Fiedler)

Zuschauer: 85

Schiedsrichter: Christian Möbius (Jena)
Anzeige:


Drösis Sportstudio - Folge 3




vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed