Thüringer Fussball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
Partnerlinks
RSS-Newsfeed
REGIONALLIGA - 13. Spieltag
Jena verliert Spitzenspiel

(01.11.20 18:18 Uhr) REGIONALLIGA 13. SPIELTAG - Der FC Carl Zeiss Jena hat das Spitzenspiel bei der VSG Altglienicke deutlich mit 2:5 (1:4) verloren. Bereits nach einer halben Stunde geriet Jena mit 0:3 ins Hintertreffen. Der Anschlusstreffer von Eckardt vor der Pause war ein kleines Hoffnungssignal, ehe Altglienicke nochmals vor der Pause mit drei Toren Vorsprung davonziehen konnte +++ Der ZFC sammelt mühsam Pünktchen für Pünktchen. Auch gegen den BFC Dynamo konnte der ZFC, trotz einer starken ersten Halbzeit nicht gewinnen und wartet seit nunmehr 11 Spieltagen auf einen Sieg +++ zur Statistik der Spiele |>|


REGIONALLIGA - 12. Spieltag
Jenas Siegesserie ist gerissen

(28.10.20 23:35 Uhr) Am Mittwochabend gab es zwei Niederlagen für unsere Thüringer Teams. Der ZFC Meuselwitz unterliegt beim 1. FC Lok Leipzig mit 0:1. Dabei fiel der Leipziger Siegtreffer schon in der 1. Spielminute +++ Der FC Carl Zeiss Jena musste sich zu Hause gegen den FC Energie Cottbus mit 1:2 geschlagen geben. Zur Pause lag Jena nicht nur 0:2 zurück sondern stand ab der zweiten Halbzeit dezimiert auf dem Platz (Bergmann (45./ Rote Karte). Nach einer starken zweiten Hälfte reichte es nur noch zum Anschlusstreffer (Eisele /82.) +++ MELDUNG: Der Spielbetrieb in der Regionalliga kommt zum Erliegen. Am Wochenende wird noch einmal "normal" gespielt, danach ist mindestens einen Monat Pause. Der Spieltag + Tabelle |>|


Regionalliga - Vorschau
Meuselwitz gastiert im Bruno-Plache Stadion

(28.10.20 11:31 Uhr) In der englischen Woche empfängt der FC Carl Zeiss Jena den Tabellenelften Energie Cottbus. In der 23 Begegnung zwischen beiden Teams stehen die Zeichen auf den 12 Sieg von Carl Zeiss. Neben 5 Unentschieden gewann Cottbus bisher 6 Spiele. Zuletzt standen sich die Kontrahenten am 6.April 2019 in der 3. LIGA gegenüber. Hier gewann Jena durch Tore von Wolfram und Tietz mit 2:1 +++ Der ZFC Meuselwitz spielt beim 1. FC Lok Leipzig (7.). Nach der unglücklichen 1:3 Niederlage in Babelsberg konnte der ZFC am letzten Wochenende, durch ein 0:0 gegen Fürstenwalde wenigstens einen Zähler verbuchen. In der letzten Saison konnte Lok knapp mit 1:0 in Meuselwitz gewinnen. +++ Der Anstoßzeit ist für beide Begegnungen 19:00 Uhr Der Spieltag |>|


REGIONALLIGA - 10. Spieltag
Jena mit fünften Sieg in Folge

(19.10.20 19:40 Uhr) Der FC Carl Zeiss Jena drehte den 0:1-Rückstand gegen den Chemnitzer und feierte am Ende mit dem 2:1 den fünften Sieg in Folge. Der in eingewechselte Kevin Wolf schoss vor eine gute Viertelstunde vor dem Schlusspfiff den Siegtreffer. Jena bleibt mit 10 Punkten in der aktuellen Tabelle auf dem dritten Platz +++ Bereits am Freitagabend musste der ZFC Meuselwitz eine bittere Niederlage beim SV Babelsberg hinnehmen. Ab der 53. Minute in Unterzahl gelang dem ZFC per Elfer zwar der Ausgleich, musste aber noch zwei Tore in der Nachspielzeit hinnehmen. Die Statistik des Spieltages |>|


REGIONALLIGA - 9. Spieltag
Meuselwitz mit Punkteteilung - CZ Jena wurde abgesagt

(11.10.20 18:05 Uhr) Die Spiele der Thüringer Teams am Wochenende:

ZFC Meuselwitz vs. VfB Germania Halberstadt 1:1 (1:0)
Torfolge: 1:0 Serhat Semhi Güler (21.), 1:1 David Vogt (51.) - Zuschauer: 537

Bischofswerdaer FV 08 vs. FC Carl Zeiss Jena - SPIELABSAGE -
Aufgrund eines positiv ausgefallenen COVID-19-Test ist die Partie vom Verband abgesetzt worden
zur Tabelle |>|


REGIONALLIGA
Jena siegt bei Chemie Leipzig

(23.09.20 20:56 Uhr) Der FC Carl Zeiss Jena gewinnt bei der BSG Chemie Leipzig mit 2:0 (1:0). Vor 2.300 Zuschauern gewinnt Jena, Dank einer guten Anfangsphase und einem stark agierenden Schlussmann Sedlak. +++ Gegen den Spitzenreiter von Victoria Berlin verlor der ZFC Meuselwitz mit 0:3 (0:1). Vor 453 Zuschauern in der bluechip-Arena musste der Gastgeber, nach der gelb/roten Karte an Albert, fast eine Halbzeit in Unterzahl spielen +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


REGIONALLIGA
Vorschau Mittwochsspiele

(22.09.20 19:11 Uhr) Unsere Regionalligisten starten am Mittwoch Ihre englische Woche. Der FC Carl Zeiss Jena spielt bei der BSG Chemie Leipzig die derzeit auf dem dritten Tabellenplatz rangieren. Der Anstoß erfolgt 16:30 Uhr +++ Der ZFC Meuselwitz empfängt den aktuellen Tabellenführer Viktoria Berlin. Der Anstoß erfolgt 19:00 Uhr +++ Der Spieltag |>|


Regionalliga - 6.Spieltag
Jena gewinnt souverän

(19.09.20 18:32 Uhr) REGIONALLIGA 6. Spieltag: Der FC Carl Zeiss Jena gewann vor 516 Zuschauern sein Auswärtsspiel beim AK Berlin mit 5:1 (3:0). Die Tore für Jena erzielten: Pasqual Verkamp (2), Maximilian Oesterhelweg, René Eckardt und Can Düzel +++ Bereits am Freitag musste der ZFC Meuselwitz eine 1:4-Heimniederlage gegen Chemie Leipzig einstecken. Spieltagsübersicht |>|


Regionalliga
Chancen liegen gelassen und deutlich verloren

(18.09.20 20:25 Uhr) Am Freitagabend verlor der ZFC Meuselwitz sein Heimspiel vor 1.256 Zuschauern gegen die BSG Chemie Leipzig mit 1:4 (1:2). Der ZFC konnte mit einem Blitzstart (Ernst/2.Minute) in Führung gehen. Die Gäste drehten das Spiel zur Pause. In der zweiten Halbzeit drängte der ZFC auf den Ausgleich und ließ dabei viele gute Chancen ungenutzt. Innerhalb der letzten Viertelstunde erzielten die Leipziger zwei weitere Tore und gewannen am Ende deutlich. +++ Am Samstag ist der FC Carl Zeiss Jena beim Berliner AK zu Gast.


Regionalliga - Der 5. Spieltag
Carl Zeiss Jena mit dem ersten Saisonsieg

(05.09.20 21:07 Uhr) REGIONALLIGA Erster Saisonsieg: Der FC Carl Zeiss Jena gewinnt gegen Hertha BSC Berlin II 3:0 (2:0) - Tore: Verkamp, Dedidis + Eigentor +++ ZFC Meuselwitz holt sich in Berlin-Lichtenberg durch einen Handelfmeter (Torschütze: Blaser) fünf Minuten vor dem Ende des Spiels zu einem Punktgewinn


Regionalliga - 3.Spieltag
REGIONALLIGA - Erste Saisonniederlage für den ZFC

(30.08.20 15:00 Uhr) Nur in der Anfangsphase konnte der ZFC MEUSELWITZ beim neuen Ligaspitzenreiter VSG Altglienicke mithalten. Am Ende gab es vor 200 Zuschauern eine 1:3-Niederlage. Zur Pause hat es 1:2. Das Tor für die Zipsendorfer erzielte Gonzalez Vass in der zehnten Minute. +++ Der FC CARL ZEISS JENA kam im Heimspiel gegen den 1.FC Lok Leipzig erst in der Nachspielzeit zum Unentschieden. Vor 1.256 Zuschauer erzielte Dedidis den umjubelten Ausgleichstreffer zum 1:1 +++ (Foto: zfc.de) zur Übersicht des 3. Spieltages |>|


Regionalliga
ZFC Meuselwitz nach zweitem Saisonsieg Zweiter

(23.08.20 19:41 Uhr) Am zweiten Spieltag der Regionalliga Nordost gewann nach einer starken spielerischen, sowie kämpferischen Leistung der ZFC Meuselwitz gegen den FC Energie Cottbus mit 2:0. Vor 1.012 Zuschauern erzielten Mauer (34.) und Becker (52.) die Tore für die Zipsendorfer. Nach diesem Heimsieg steht der ZFC aktuell auf Tabellenplatz zwei. Zum nächsten Spiel (29.08./13:30) reist der ZFC Meuselwitz zur VSG Altglienicke. (Foto: www.zfc.de)


Sportwetten24

Drösis Sportstudio - Folge 3




vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed