Thüringer Fussball
Spielbetrieb
Pokalwettbewerbe
Interaktives
Informatives
Partnerlinks
RSS-Newsfeed
REGIONALLIGA -19.Spieltag
ZFC Meuselwitz mit Überraschungssieg

(28.11.21 20:00 Uhr) Der ZFC Meuselwitz hat seine Erfolgsserie auf fünf Spiele ohne Niederlage mit Überraschungssieg in Babelsberg ausgebaut. Felix Müller sorgte mit dem verwandelten Elfmeter in der 88. Minute für die Entscheidung. +++ Der FC Carl Zeiss Jena konnte gegen Fürstenwalde einen deutlichen Sieg feiern und bleibt nach souveräner Vorstellung weiter in Lauerstellung auf den 4. Tabellenplatz. Maximilian Oesterhelweg stellte mit seinen zwei Toren und René Lange per Foulelfmeter die Weichen bereits vor dem Pausentee auf Sieg +++ (Foto: Tanja Kaltofen/ZFC). Die Statistik der Spiele |>|


REGIONALLIGA
Carl Zeiss kommt noch zum Heimsieg gegen Auerbach

(25.11.21 20:39 Uhr) REGIONALLIGA - Im Nachholspiel des 17. Spieltages hat sich der FC Carl Zeiss nach einem späten Ausgleich am Ende mit einem 2:1-Heimsieg gegen Auerbach durchgesetzt. Hehne erzielte für Jena die 1:0-Führung in der 24. Minute. Der VfB Auerbach konnte in der 86. Minute ausgleichen (Fragkos). Nach einer Ecke Jena kam Jena durch Hajrulla noch zum Siegtreffer.


REGIONALLIGA - 18. Spieltag
ZFC gewinnt Kellerduell

(21.11.21 10:48 Uhr) REGIONALLIGA - 18. Spieltag | Der ZFC Meuselwitz gewinnt zu Hause vor 317 Zuschauern das Kellerduell gegen Tasmania Berlin. Das Siegtor für den ZFC erzielte 1:0 Benjamin Förster in der 26. Minute + Für eine schwache Leistung wird für Carl Zeiss Jena mit 1:4-Pleite in Berlin bestraft + Die Statistik der Spiele |>|


REGIONALLIGA
ZFC holt Punkt in Chemnitz

(06.11.21 18:29 Uhr) Regionalliga 17. Spieltag - Der ZFC Meuselwitz holt überraschend Punkt beim Nachbarschaftsduell in Chemnitz. Nach einer, vor allem kämpferisch starken zweiten Halbzeit konnte der ZFC beim favorisierten Chemnitzer FC ein verdientes 1:1 erkämpfen. Andy Trübenbach erzielte in der 61. Minute den Ausgleich +++ Carl Zeiss Jena aufgrund von Corona-Fällen bei den Gästen vom VfB Auerbach mit Spiel-Zwangspause. Die Statistik der Spiele |>|


REGIONALLIGA - 10. Spieltag
ZFC gewinnt sechs Punkte Spiel

(31.10.21 16:55 Uhr) Regionalliga 16. SPIELTAG - ZFC Meuselwitz gewinnt Sechs-Punkte-Spiel klar in Halberstadt + Carl Zeiss Jena im Ostschlager gegen Chemnitzer FC trotz Feldüberlegenheit nur mit Punkteteilung Die Statistik der Spiele |>|


REGIONALLIGA - 15. Spieltag
Sieg und Remis für Thüringer Teams

(24.10.21 16:14 Uhr) FC Carl Zeiss Jena beim Pflichtsieg in Rathenow mit 12. Spiel in Serie ohne Niederlage +++ Punkteteilung: ZFC Meuselwitz nur Remis gegen Schlusslicht Eilenburg +++ zu den Spielen des Spieltages |>|


REGIONALLIGA - 14.Spieltag
TOP-Trainer-Einstand in Jena

(17.10.21 16:51 Uhr) REGIONALLIGA 14. Spieltag FC Energie Cottbus vs. ZFC Meuselwitz 3:0 (1:0) - Trainer-Einstand in Meuselwitz missglückt - klare 0:3-Niederlage in Cottbus +++ FC Carl Zeiss Jena vs. BFC Dynamo 2:0 (1:0) - TOP-Trainer-Einstand in Jena beim 2:0-Heimsieg über den BFC Dynamo. Fabian Eisele (14.)und Maximilian Krauß (53.) erzielen vor knapp 4.000 Zuschauern die Tore. Jena nun im zehnten Spiel in Serie ohne Niederlage. Die Statistik der Spiele |>|


REGIONALLIGA
Dritter Saisonsieg für den ZFC

(13.10.21 21:11 Uhr) REGIONALLIGA Nachholspiel 9. Spieltag - Der ZFC Meuselwitz holt sich mit dem 3:1 (1:1) den dritten Saisonsieg im Nachholspiel vom 9. Spieltag gegen TB Berlin. Zunächst führten die Gäste aus Berlin. Albert schaffte mit einem sehenswerten Freistoß nur eine Minute später den Ausgleich. Nach der Pause konnte vor 340 Zuschauern der ZFC noch nachlegen: Hansch erzielte das 2:1-Führungstor (52.) und nach einer Ecke köpfte Müller zum 3:1 ein (58.). Der ZFC brachte den Sieg mit viel Einsatz über die Zeit. Die Statistik zum Spiel |>|


REGIONALLIGA
Trainer beim ZFC tritt zurück

(03.10.21 15:53 Uhr) REGIONALLIGA 13. SPIELTAG - Der ZFC geht sang- und klanglos gegen Lok Leipzig mit 0:4 baden. Trainer Holm Pinder tritt zurück. Frank Müller ist nicht mehr Sportchef bei Meuselwitz + Der FC Carl Zeiss Jena erkämpft sich torloses Remis beim Dritten in Luckenwalde zur Statistik der Spiele |>|


REGIONALLIGA
Sieg und Niederlage für Thüringer Teams

(25.09.21 08:56 Uhr) REGIONALLIGA - 12. Spieltag: Sieg und Niederlage für Thüringer Teams bringt keine Veränderung auf den Tabellenplätzen + Carl Zeiss Jena gewinnt Duell gegen Chemie Leipzig und setzt Siegesserie fort + ZFC trotz starker Leistung bei der VSG Altglienicke wieder ohne Punkte Spiele + Statistik |>|


REGIONALLIGA 6. Spieltag
Fabian Eisele trifft zweimal

(17.08.21 19:05 Uhr) Fabian Eisele hat mit seinen zwei Kopfballtoren den FC Carl Zeiss Jena zum ersten Saison-Heimsieg geschossen. Mit seinen zwei Toren gegen den VfB Germania Halberstadt sicherte er Jena den 2:1(1:0)-Erfolg. 2.347 Zuschauer im Ernst-Abbe-Sportfeld sahen eine spielbestimmende Jenaer-Mannschaft, die durch einen Torwartfehler zwischenzeitlich den Ausgleich hinnehmen musste. Jena hat sich nach zwei Siegen in Folge auf Platz 10 in der aktuellen Tabelle vor geschoben.

Ein harmloser ZFC Meuselwitz hat auch das Spiel beim Tabellenvorletzten FSV Optik Rathenow mit 1:2 verloren. Der ZFC rutschte nach der fünften Niederlage in Folge auf den drittletzten Platz in der Regionalliga ab. Trainer Holm Pinder nach dem Spiel: "Wir sind enttäuscht. Ich muss mich bei den mitgereisten Fans für unsere Mannschaft entschuldigen. Wenn man da unten drin hängt, dann muss man sich anders präsentieren. Wir haben ganz gut ins Spiel gefunden, hatten zwei große Chancen. Rathenow hat sich ins Spiel reingebissen, ohne zu glänzen. Wie Rathenow uns dann den Schneid abgekauft hat, das ist für uns beschämend. Wir werden mit der Mannschaft ins Gericht gehen. Wir haben sie bisher immer in Schutz genommen. Aber wenn man nicht absteigen möchte, muss man es der Mannschaft nahe bringen: wenn wir so weiterspielen, kommen wir da unten gar nicht raus."
Der Spieltag + Tabelle |>|


REGIONALLIGA
Erster Saisonsieg für Jena

(15.08.21 16:14 Uhr) Der FC Carl Zeiss Jena hat beim Aufsteiger FC Eilenburg mit 3:1 (1:1) gewonnen und feierte im vierten Spiel seinen ersten Saisonsieg. Nach der Führung der Eilenburger schaffte Jena in der 41. Minute durch Strietzel den Ausgleich. Eisele sorgte für die Führung (60.) und Wolfram erhöhte auf 3:1 und stellte die Weichen endgültig auf Sieg, so mal sich der Gastgeber in der 64. Minute selbst dezimierte. (Roten Karte für Wadewitz nach wiederholten Foulspiel). +++ Der ZFC Meuselwitz bleibt nach einem starken Heimspiel mit zweimaliger Führung gegen den BFC Dynamo ohne Punkte. Kadric hämmerte den Ball zum 1:0 für den ZFC ins Tor (33.), die Gäste glichen noch vor der Pause aus. Förster traf unmittelbar nach der Pause zur erneuten Führung. Aber dann kam der BFC zum erneuten Ausgleich (69.) und zur Führung (74.). Meuselwitz stemmte sich im Anschluss erfolglos gegen die Niederlage. Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


REGIONALLIGA - 3. Spieltag
Jena mit den ersten Punkten

(01.08.21 08:43 Uhr) Der FC Carl Zeiss Jena holt beim torlosen Unentschieden beim 1. FC Lok Leipzig den ersten Saisonpunkt. In einer ausgeglichenen Begegnung vor 3.000 Zuschauern besaßen beide Mannschaften nur wenige Chancen. So fielen letztlich keine Tore und das Spiel lebte eher von der Spannung +++ Der ZFC Meuselwitz hat das Heimspiel gegen die BSG Chemie Leipzig knapp und unglücklich mit 1:2 verloren und ging somit das zweite Mal hintereinander leer aus. Trainer Holm Pinder (ZFC) nach dem Spiel: „Es war hochintensiv. Wir haben gut begonnen. Wir mussten aber den Gegenschlag hinnehmen. Für den Aufwand, den wir betreiben, belohnen wir uns nicht. Nach einer schlechten Ecke machen wir den Anschluss. Da war noch einmal Hoffnung. Die Gelegenheiten, die wir hatten, haben wir schlecht ausgespielt oder kläglich vergeben. Trotzdem werden wir unsere Offensivabteilung nicht verbannen und schenken ihnen weiter Vertrauen. Wir müssen immer sehen, wo wir herkommen." +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


REGIONALLIGA - 2. Spieltag
Thüringer Teams mit Niederlagen

(28.07.21 22:12 Uhr) Am 2. Spieltag der Regionalliga Nordost blieben unsere Thüringer Teams ohne Punkte +++ Der ZFC Meuselwitz musste eine 0:1 (0:1) Niederlage gegen Hertha BSC II hinnehmen. Das gute Spiel des ZFC wurde nicht mit einem Punktgewinn belohnt. Den frühen Rückstand durch Marten Winkler in der zweiten Minute aufzuholen gelang nicht. Die Rote Karte von Felix Müller in der 60.Minute , als er nach einem Versuch den Ball zu erobern zu spät kam, machte das Unterfangen den Ausgleich zu erzielen nicht leichter +++ Der FC Carl Zeiss Jena hat vor 2.615 Zuschauern im Ernst-Abbe-Sportfeld gegen den VSG Altglienicke mit 1:2 (0:0) eine weitere Niederlage kassiert. Trotz Überlegenheit, vor allem in der ersten Hälfte des Spiels, verpasste Jena seine Angriffsbemühungen in etwas Zählbares umzuwandeln. Die Ergebnisse vom Spieltag |>|


REGIONALLIGA 1. Spieltag
ZFC mit Sieg - CZ Jena mit unerwarteter Niederlage

(24.07.21 08:48 Uhr) Der ZFC Meuselwitz startete mit einem 1:0-Sieg gegen den SV Lichtenberg in die Regionalliga-Saison. Es war ein hartes Stück Arbeit für das Team von Trainer Holm Pinder. Vor 476 Zuschauern erzielte "Joker" Jegor Jagupov in der 75. Minute das einzige Tor der Begegnung +++ Carl Zeiss Jena kassierte am ersten Spieltag eine 0:1-Niederlage beim Berliner Athletik Klub 07. Das Siegtor für den Gastgeber fiel vor 2.000 Zuschauern per Elfmeter-Nachschuss in der 37. Minute +++ Die Ergebnisse vom Spieltag |>|



Drösis Sportstudio - Folge 3




vereinshomepage
zliga Thüringer Fussball Thüringer-Fussball Facebook Thüringer-Fussball Twitter RSS-Newsfeed